Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwischen Remerschen und Schwebsingen: Zwei Verletzte nach Unfall
Lokales 08.10.2016 Aus unserem online-Archiv

Zwischen Remerschen und Schwebsingen: Zwei Verletzte nach Unfall

Bei dem Unfall wurde eine Frau schwer verletzt.

Zwischen Remerschen und Schwebsingen: Zwei Verletzte nach Unfall

Bei dem Unfall wurde eine Frau schwer verletzt.
Foto: CI Schengen
Lokales 08.10.2016 Aus unserem online-Archiv

Zwischen Remerschen und Schwebsingen: Zwei Verletzte nach Unfall

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Auf der N10 zwischen Remerschen und Schwebsingen kam es am frühen Samstagmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt, eine andere leicht.

(SH) - Auf der N10 zwischen Remerschen und Schwebsingen kam es am frühen Samstagmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Beide Wagen waren gegen 6.20 Uhr zusammengestoßen.

Eine der Fahrerinnen wurde in ihrem Wagen eingeklemmt, sodass die Fahrertür mit einem hydraulischen Rettungsgerät herausgespreizt werden musste. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des anderen Wagens wurde leicht verletzt.

Vor Ort waren die Rettungsdienste aus Schengen, zwei Rettungswagen aus Remich sowie die Remicher Polizei.

Der Unfall ereignete sich gegen 6.20 Uhr.
Der Unfall ereignete sich gegen 6.20 Uhr.
Foto: CI Schengen


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema