Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwischen Oetringen und Bous: Autofahrer legt Radargerät um
Lokales 30.05.2017 Aus unserem online-Archiv

Zwischen Oetringen und Bous: Autofahrer legt Radargerät um

Radar umgefahren zwischen Oetrange und Bous - Photo : Pierre Matgé

Zwischen Oetringen und Bous: Autofahrer legt Radargerät um

Radar umgefahren zwischen Oetrange und Bous - Photo : Pierre Matgé
Pierre Matgé
Lokales 30.05.2017 Aus unserem online-Archiv

Zwischen Oetringen und Bous: Autofahrer legt Radargerät um

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Ein Fahrer passt am Montagmorgen nur kurz nicht auf. Resultat: Autofahrer brauchen sich auf dieser Strecke vorerst keine Gedanken mehr um den "Blitzer" zu machen.

(che) - Kurz vor dem 'Pléitréngerhaff' zwischen Oetringen und Bous ereignete sich am Montagmorgen gegen 6.20 Uhr ein Verkehrsunfall.

Ein Verkehrsteilnehmer kam wegen Unachtsamkeit von der Straße ab und prallte gegen ein dort installiertes Radargerät. Aufgrund des heftigen Zusammenstoßes wurde das Gerät aus seiner Verankerung gerissen. Das Fahrzeug kam erst auf einem Sommerweg nach einem Zusammenstoß mit einem Baum zum Stehen.

Der Fahrer wurde leicht verletzt, der Wagen indes wies Totalschaden auf.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Esch/Alzette: Streifenwagen in Unfall verwickelt
Ein Polizeiauto ist auf dem Weg zu einem Verkehrsunfall - und wird dann selbst in einen verwickelt. So geschehen am Montagmorgen. Drei Personen, darunter die beiden Polizisten, wurden ins Krankenhaus gebracht.
In Esch/Alzette kam es zu einem Unfall zwischen einem Streifenwagen und einem weiteren Fahrzeug.
Unfälle: Auto überschlägt sich im Maisfeld
Am Montagmorgen hat ein Autofahrer auf der Strecke von Kreuzerbuch nach Saeul die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Am Mittag stürzte ein Motorradfahrer zwischen Esch/Alzette und Petingen.
Polizei im Einsatz.