Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwischen Frisingen und Hellingen: Zwei Schwerverletzte auf der N13
Kein schöner Anblick.

Zwischen Frisingen und Hellingen: Zwei Schwerverletzte auf der N13

Foto: CiBett
Kein schöner Anblick.
Lokales 09.08.2015

Zwischen Frisingen und Hellingen: Zwei Schwerverletzte auf der N13

Am Sonntagnachmittag kam es gegen 15 Uhr auf der Landstraße N13 zwischen Frisingen und Hellingen zu einem Verkehrsunfall, bei der zwei Personen schwer verletzt wurden.

Am Sonntagnachmittag kam es gegen 15 Uhr auf der Landstraße N13 zwischen Frisingen und Hellingen zu einem Verkehrsunfall, bei der zwei Personen schwer verletzt wurden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

A13: Schwerer Unfall bei Hellingen
Ein schwerer Unfall hat sich gegen 8.00 Uhr auf der A13, kurz vor dem Verteilerkreis Hellingen ereignet. Die Autobahn ist ab der Ausfahrt Frisingen in Richtung Hellingen gesperrt.
Der Peronenwagen wurde durch den Aufprall unter das Heck des Lastwagens gedrückt.
Die Notrufzentrale meldet: Personen eingeklemmt
Die Notrufzentrale 112 meldete am Sonntagmorgen drei Zwischenfälle, bei denen Menschen leicht verletzt wurden. In Rollingergrund musste ein Autofahrer von der Berufsfeuerwehr aus seinem Wagen befreit werden. Auch in Esch/Alzette konnte sich eine Person nicht selbst aus dem beschädigten Wagen befreien.
Auf der Strecke zwischen Hassel und Alzingen landete ein Fahrzeug auf dem Dach.