Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zweitwärmster August seit Beginn der Aufzeichnungen
Lokales 3 Min. 09.09.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Zweitwärmster August seit Beginn der Aufzeichnungen

Bei Temperaturen über 30 Grad Celsius war jede Wasserquelle als Abkühlung willkommen.

Zweitwärmster August seit Beginn der Aufzeichnungen

Bei Temperaturen über 30 Grad Celsius war jede Wasserquelle als Abkühlung willkommen.
Foto: Lex Kleren
Lokales 3 Min. 09.09.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Zweitwärmster August seit Beginn der Aufzeichnungen

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Warm, sonnig , viel zu trocken: In diesem Sommer sorgte das Wetter auch in Luxemburg für das nötige Urlaubsfeeling.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Zweitwärmster August seit Beginn der Aufzeichnungen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Zweitwärmster August seit Beginn der Aufzeichnungen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mit einem Temperaturdurchschnitt von 11,3 Grad war es an der Wetterstation in Findel im Jahr 2020 so warm wie nie zuvor. Die Monate im Schnelldurchlauf.
Bei Temperaturen über 30 Grad Celsius war jede Wasserquelle als Abkühlung willkommen.
Schön war er, der Sommer 2018. Und so ist es auch kein Wunder, dass er sich hinter jenem aus dem Jahr 2003 als zweitwärmster seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in die Statistiken einschreibt.
Piccadilly 2018, Familliendag. Foto:Gerry Huberty
Sonnig, sonniger, Juli 2018: Der vergangene Monat geht mit seinen 348 Sonnenscheinstunden in die Geschichtsbücher ein. Zudem war es überdurchschnittlich warm. In Findel wurde ein Mittelwert von 22,1 Grad gemessen.
Wetterbilanz Juli -  Hitze - Photo : Pierre Matgé
„Etwas zu warm, mäßig sonnig und deutlich zu nass“: Die Bilanz des staatlichen Wetterdienstes Meteolux zum Sommer 2016 fällt etwas durchwachsen aus.
Wasserski-oder Wakeboardfahrer - Photo : Pierre Matgé