Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwei schwerverletzte Motorradfahrer in Esch/Sauer
Lokales 04.04.2021

Zwei schwerverletzte Motorradfahrer in Esch/Sauer

Die LAR brachte den Notarzt zum Unfallort.

Zwei schwerverletzte Motorradfahrer in Esch/Sauer

Die LAR brachte den Notarzt zum Unfallort.
Illustration: Lex Kleren
Lokales 04.04.2021

Zwei schwerverletzte Motorradfahrer in Esch/Sauer

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Am Samstagmittag gegen 14.20 Uhr kam es in Esch/Sauer zu einem Unfall mit drei Motorrädern.

Am Samstagmittag gegen 14.20 Uhr kam es in Esch/Sauer zu einem Unfall mit drei Motorrädern. Eine Autofahrerin hatte auf der N27 ihren Wagen abgebremst, um auf einen Parkplatz abzubiegen, zwei Biker konnten nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierten miteinander. Sie wurden beide schwer verletzt. Ein dritter Motorradfahrer stürzte zwar beim Versuch auszuweichen, er blieb aber unverletzt. 

Der Notarzt wurde per Hubschrauber zum Unfallort gebracht und versorgte die Unfallopfer, ehe sie ins Krankenhaus transportiert wurden. Die Strecke musste während der Rettungsarbeiten gesperrt werden.

Die aktuellen Verkehrsinfos finden Sie auf unserer Service-Seite.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Je einen Schwerverletzten gab es bei zwei Motorradunfällen am Samstag. Bei Schengen gab es einen tödlichen Unfall. Ein Radfahrer wurde bei Canach verletzt.
Am Samstagnachmittag kam es auf den Straßen des Großherzogtums zu mehreren Verkehrsunfällen. Insgesamt wurden dabei fünf Personen leicht verletzt.