Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwei neue Quais für mehr Kapazitäten
Lokales 4 Min. 21.11.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Zwei neue Quais für mehr Kapazitäten

Dort, wo sich bis vor einem Jahr die Zentralwerkstatt der CFL befand, ist nun Platz für zwei zusätzliche Quais. Vor wenigen Wochen sind die Arbeiten angelaufen. Abgesehen von den Bahnsteigen entsteht auch eine neue Passerelle. Die Unterführungen werden derweil verlängert.

Zwei neue Quais für mehr Kapazitäten

Dort, wo sich bis vor einem Jahr die Zentralwerkstatt der CFL befand, ist nun Platz für zwei zusätzliche Quais. Vor wenigen Wochen sind die Arbeiten angelaufen. Abgesehen von den Bahnsteigen entsteht auch eine neue Passerelle. Die Unterführungen werden derweil verlängert.
Foto: Lex Kleren
Lokales 4 Min. 21.11.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Zwei neue Quais für mehr Kapazitäten

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Die beiden zusätzlichen Quais 5 und 6 am Hauptbahnhof sind für das komplette Eisenbahnnetz von zentraler Bedeutung. Vor Kurzem sind die Bagger angerollt. Ende 2019 soll das erste von vier neuen Bahnsteiggleisen in Betrieb gehen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Zwei neue Quais für mehr Kapazitäten“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Zwei neue Quais für mehr Kapazitäten“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Nationale Eisenbahngesellschaft hat 2016 einen Nettogewinn von 13,5 Millionen Euro eingefahren. Das entspricht einer Steigerung von 48,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
2015 gab es verhältnismäßig oft Verspätungen im Bahnverkehr. Besonders die Verbindung zwischen Luxemburg und Thionville war davon betroffen. Der Ausbau des Netzes soll Abhilfe bringen.
"Pünktlich wie die Bahn" stimmt leider nicht immer.
Zweigleisiger Ausbau der Zugstrecke Luxemburg-Sandweiler
Ab Sonntag rollen die Züge ab Luxemburg in Richtung Wasserbillig wieder via Cents-Hamm und Sandweiler-Contern. Ein erster Gleisabschnitt und zwei neue Haltestellen gehen dann in Betrieb. Zu verlegen bleiben 4,6 km.
Die größte Herausforderung bestand in der Abtragung der Gesteinsmassen.
Großbaustelle Viadukt Pulvermühle
Die „Jahrhundertbaustelle“ des neuen Eisenbahn-Viadukts Pulvermühle über die Alzette kommt voran. Dennoch wird der erste Zug wohl erst 2019 über die neue Brücke fahren.
Das letzte Verbindungsstück aus Stahlrohr wird voraussichtlich Ende des Jahres montiert.