Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwei Motorradfahrer verletzt
Lokales 28.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Verkehrsunfall

Zwei Motorradfahrer verletzt

Verkehrsunfall

Zwei Motorradfahrer verletzt

Foto: Guy Jallay/LW-Archiv
Lokales 28.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Verkehrsunfall

Zwei Motorradfahrer verletzt

Michel THIEL
Michel THIEL
Eine Fahrerin verursachte am Sonntagmorgen aus Unachtsamkeit einen Unfall, in das ein Motorrad verwicklelt wurde. Dabei wurde die Beifahrerin auf dem Zweirad schwer verletzt.

(mth) - Bei einem Motorradunfall in der Rue de Kreutzerbuch in Hobescheid gab es am Sonntag gegen elf Uhr zwei verletzten Motorradfahrern.

Eine Autofahrerin fuhr kurz vor dem Unfall mit ihrem Wagen aus ihrer Garageneinfahrt auf die öffentliche Straße. Hier kam es dann zu der Kollision mit einem heranfahrendem Motorrad, welches mit zwei Personen besetzt war.

Das Motorrad geriet ins Schlingern bevor der Fahrer nach einigen Metern die Kontrolle verlor und stürzte. Die Beifahrerin wurde von der Maschine geworfen und erlitt eine schwerere Beinverletzung. Der Fahrer rutschte noch mehrere Meter mit seiner Maschine über den Asphalt und erlitt dabei leichtere Schürfwunden. Polizei Capellen nahm den Unfall zu Protokoll. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Motorradfahrer gelten als das schwache Glied im Straßenverkehr. Denn ihr Körper ist die Knautschzone. Seit Jahresbeginn verloren bereits neun Biker ihr Leben auf Luxemburgs Straßen.
Motorrad,Motorradfahrer,Strassenverkehr,Foto:Gerry Huberty
Zwei Unfälle am Samstag
Sowohl auf der Strecke zwischen Tüntingen und Hollenfels als auch auf der zwischen Wiltz und Kautenbach ist es am Samstagmittag zu Verkehrsunfällen gekommen. In beiden Fällen wurden die Motorradfahrer schwer verletzt.
Mompach - Wasserbillig und Bollendorf
Bei zwei Unfällen - auf der Strecke von Mompach nach Wasserbillig und in der Nähe von Bollendorf - sind am Donnerstag zwei Motorradfahrer schwer verletzt worden. Drei Leichtverletzte gab es bei einem weiteren Unfall in Windhof.
Vier Autos waren in der Nacht auf Sonntag auf der A6 in Richtung Luxemburg-Stadt in einen Unfall verwickelt. Verursacht hatte ihn ein betrunkener Fahrer, der anscheinend das Auto vor ihm nicht richtig wahrgenommen hatte.
Der Unfall geschah mitten in der Nacht.