Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwei Kinder durch Feuerwerkskörper verletzt
Lokales 25.06.2013 Aus unserem online-Archiv

Zwei Kinder durch Feuerwerkskörper verletzt

Feuerwerkskörperr sollen unbedingt verschlossen aufbewahrt werden.

Zwei Kinder durch Feuerwerkskörper verletzt

Feuerwerkskörperr sollen unbedingt verschlossen aufbewahrt werden.
Symbolbild: Shutterstock
Lokales 25.06.2013 Aus unserem online-Archiv

Zwei Kinder durch Feuerwerkskörper verletzt

In Roeser kam es am Dienstagnachmittag  in Roeser zu einem ernsten Zwischenfall. Zwei Kinder fanden draußen beim spielen ein Paar nicht gezündete Feuerwerkskörper. Beim Versuch diese anschließend zu Zünden explodierten diese.

In Roeser kam es am Dienstagnachmittag zu einem ernsten Zwischenfall. Zwei Kinder fanden draußen beim Spielen ein Paar nicht gezündete Feuerwerkskörper. Beim Versuch diese anschließend zu zünden explodierten diese.

Beide Kinder erlitten Verbrennungen im Gesicht. Im Einsatz war der Rettungsdienst aus Bettemburg mit zwei Rettungswagen, der SAMU Luxemburg sowie die Polizei.

Das Einsatzzentrum Bettemburg möchte in diesem Zusammenhang daran erinnern dass Feuerwerkskörperr unbedingt verschlossen aufbewahrt werden sollen, damit Kinder diese nicht erreichen können. Nicht ausgelöste Feuerwerkskörper sollten nicht weggeworfen werden, da die Böller auch noch nach Monaten eine explodieren können.