Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwei Festnahmen im Drogenmilieu
Lokales 18.11.2019

Zwei Festnahmen im Drogenmilieu

Zwei Festnahmen im Drogenmilieu

Foto: Anouk Antony
Lokales 18.11.2019

Zwei Festnahmen im Drogenmilieu

Zwei Männer wurden auf frischer Tat beim Verkauf von Kokain verhaftet. Alle beide leisteten Widerstand und verletzten Polizisten.

(mth) - Am vergangenen Dienstag wie auch Mittwoch konnte die Drogenfahndung der Kriminalpolizei im hauptstädtischen Bahnhofsviertel und in Esch/Alzette zwei Männer auf frischer Tat beim Drogenverkauf stellen.

Beide Männer wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen und mussten sich vor einem Untersuchungsrichter verantworten.

Polizisten in Finger gebissen

Bei der am Dienstagabend erfolgten Festnahme in der Rue de Strasbourg in Luxemburg wurde eine kleine Menge Heroin beschlagnahmt. Der Festgenommene ließ sich nicht ohne Gegenwehr festnehmen und biss einem Beamten in den Finger. Dieser erlitt eine leichte Verletzung.

Gegen 15 Uhr am vergangenen Mittwoch war am Boulevard J.F. Kennedy in Esch/Alzette, ein Drogenverkäufer gestellt worden, nachdem er einer Konsumentin eine Portion Kokain verkauft hatte. Der Mann führte ein Dutzend Kokainportionen und Bargeld mit sich.

Auch bei dieser Festnahme setzte sich der Dealer zur Wehr und gab bei seinem Abtransport einem Beamten einen Kopfstoß. Der Beamte musste sich eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausstellen lassen. Der Festgenommene war bereits im Juni dieses Jahres des Landes verwiesen und nach Italien zurückgeführt worden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.