Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwei Brücken werden unter die A4 geschoben
Lokales 4 1 2 Min. 07.06.2019
Exklusiv für Abonnenten

Zwei Brücken werden unter die A4 geschoben

Diese Unterführung wird am Wochenende in Steinbrücken unter die A4 geschoben werden.

Zwei Brücken werden unter die A4 geschoben

Diese Unterführung wird am Wochenende in Steinbrücken unter die A4 geschoben werden.
Foto: Guy Jallay
Lokales 4 1 2 Min. 07.06.2019
Exklusiv für Abonnenten

Zwei Brücken werden unter die A4 geschoben

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Von Freitagabend bis Dienstagmorgen wird die Autobahn A4 gesperrt. Dies weil in Steinbrücken zwei Unterführungen unter die Fahrbahn geschoben werden.

 Vielleicht wäre es an der Zeit, über einen neuen Ortsnamen für die Ortschaft Steinbrücken nachzudenken. Am Wochenende werden entlang der N 13 zwei neue Brücken, nicht aus Stein, sondern aus Beton, unter die Autobahn A 4 gedrückt. 

Dafür wird letztere von Freitagabend bis Dienstagmorgen gesperrt (siehe unten). Auch die N 13 wird im Bereich der Autobahn geschlossen bleiben. Erst muss der Fahrbahnbereich der A 4, der sich später über den Brücken befinden wird, abgetragen werden.

Am Samstagnachmittag begann dann der eigentliche Schiebevorgang ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

"Motor World" in Wickringen geplant
Immer wieder war Wickringen in den vergangenen Jahren wegen Bauprojekten in die Schlagzeilen geraten. Nun gibt es ein neues Projekt: "Motor World". Hierbei soll sich alles um das Automobil drehen.
Gaspericher Kreuz gesperrt
Über der Autobahn A6 wird in der Nähe des neuen Wasserturms eine Brücke realisiert, die den Ban de Gasperich mit Kockelscheuer verbinden wird. Mit der nächsten Etappe in diesem Projekt wird auch die Fahrbahn für den Verkehr gesperrt.
15.8.2018 Luxembourg, Coche d'Or, pont A6, ouvrage d'art franchissant A6 hauteur de la Croix de Gasperich  photo Anouk Antony
„Autobahn-Verteiler bringt Entlastung“
Der geplante „By-Pass“ durch Monnerich ist vom Tisch, das bestätigte der Minister für nachhaltige Entwicklung, Claude Wiseler, jüngst in einer öffentlichen Informationsversammlung der lokalen CSV-Sektion. Stattdessen soll eine neue Autobahnauf- und -abfahrt der Entwicklung in Wickringen Rechnung zu tragen.
So stellt sich der neue Autobahnverteiler in Steinbrücken nach seiner Fertigstellung dar. Er wird teilweise über die Fahrbahnen der A4 führen und auf der linken Seite über eine direkte Zufahrt zum Wickringen-Areal verfügen. Ist der ovale „rond-point“ erst realisiert, werden die derzeitigen Autobahnauf- und -abfahrten wegfallen. Der Verteiler soll noch in dieser Legislaturperiode verwirklicht werden.