Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zur Tradition der Fatima-Wallfahrt in Wiltz: Die Brückenbauerin von "Baessent"
Lokales 3 Min. 24.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Zur Tradition der Fatima-Wallfahrt in Wiltz: Die Brückenbauerin von "Baessent"

Die Fátima-Wallfahrt hinauf nach "Baessent" lockt alljährlich Abertausende Gläubige nach Wiltz.

Zur Tradition der Fatima-Wallfahrt in Wiltz: Die Brückenbauerin von "Baessent"

Die Fátima-Wallfahrt hinauf nach "Baessent" lockt alljährlich Abertausende Gläubige nach Wiltz.
Foto: John Lamberty
Lokales 3 Min. 24.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Zur Tradition der Fatima-Wallfahrt in Wiltz: Die Brückenbauerin von "Baessent"

John LAMBERTY
John LAMBERTY
100 Jahre nach den Marienerscheinungen in Portugal pilgern am Donnerstag in Wiltz zum 50. Mal Abertausende zu Unserer Lieben Frau von Fatima. Ist die Wallfahrt auch fest in lusofoner Hand, so wurzelt sie doch tief in der Luxemburger Geschichte.

(jl) - Auch in der dunkelsten Nacht brennt irgendwo ein Licht. Am 13. Januar 1945 ist es der Schein einer Kerze auf einem umgedrehten 
Sauerkrautfass im Keller des Hauses von Dechant Prosper Colling in Wiltz.

Umringt von neun Erwachsenen und mehreren Kindern, die sich vor dem Bomben- und Granatenhagel der Ardennenoffensive zu ihm geflüchtet haben, verfasst der Geistliche an diesem Abend ein 
feierliches Gelübde: Sollten sie 
dieser Kriegshölle lebendig entkommen, so werde man dem göttlichen Herzen Jesu und der Lieben Frau von Fatima einen Kreuzweg mit Bildnis erbauen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fatima lebt auch in Coronazeiten
Obwohl die traditionelle Fatimaprozession für heute offiziell abgesagt worden war, versammelten sich dennoch vereinzelte Gläubige am Heiligtum Op Baessent.
Fatima-Wallfahrt: Glauben und grillen
An Christi Himmelfahrt sind auch diesmal wieder Tausende Menschen nach Wiltz gekommen. Vor Ort wollen die Gläubigen der Muttergottes von Fatima huldigen und eine schöne Zeit verbringen.
Tausende Pilger nahmen an der Fatima-Wallfahrt in Wiltz teil.