Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zur falschen Zeit am falschen Ort : Polizei trifft zufällig auf Täter
Lokales 03.09.2016

Zur falschen Zeit am falschen Ort : Polizei trifft zufällig auf Täter

Zur falschen Zeit am falschen Ort : Polizei trifft zufällig auf Täter

Foto: Steve Remesch
Lokales 03.09.2016

Zur falschen Zeit am falschen Ort : Polizei trifft zufällig auf Täter

Am Freitagabend kontrollierte die Polizei zufällig eine Person, nach der bereits landesweit gefahndet wurde. Der Täter muss jetzt seine Haftstrafe absitzen.

(miz) - Am Freitagabend führte die Polizei im Bahnhofsviertel hinter dem Gebäude des Zentrums für Drogenhilfe "Abrigado" eine Kontrolle durch. Drei Personen wurden protokolliert, weil sie in der Öffentlichkeit Kokain rauchten, beziehungsweise spritzten. Währenddessen versuchte ein weiterer Mann das Gelände schnell zu verlassen. Durch sein verdächtiges Verhalten wurde auch er von den Beamten kontrolliert.

Wie sich bei der Überprüfung seiner Personalien herausstellte, wurde landesweit nach ihm gefahndet, weil er eine Haftstrafe absitzen muss. Nach einer Untersuchung beim Arzt brachten die Beamten den Täter schließlich nach Schrassig.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.