Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Das Beste daraus machen"
Lokales 8 Min. 04.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Zum Weltkrebstag

"Das Beste daraus machen"

Michèle Dosser-Fox will nicht passiv bleiben im Kampf gegen den Krebs. Sie hat eine Austauschgruppe für 
junge Krebserkrankte auf Facebook gegründet.
Zum Weltkrebstag

"Das Beste daraus machen"

Michèle Dosser-Fox will nicht passiv bleiben im Kampf gegen den Krebs. Sie hat eine Austauschgruppe für 
junge Krebserkrankte auf Facebook gegründet.
Foto: Anouk Antony
Lokales 8 Min. 04.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Zum Weltkrebstag

"Das Beste daraus machen"

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Jedes Jahr erkranken in Luxemburg etwa 3.000 Menschen an Krebs. Zum heutigen Weltkrebstag erzählt eine Betroffene, wie es ist, als Mutter eines neun Monate alten Babys an Krebs zu erkranken – und wie sie die emotionalen Achterbahnfahrten übersteht.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „"Das Beste daraus machen"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „"Das Beste daraus machen"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lisa Berg verstorben
2015 erkrankte die Luxemburger Cellistin Lisa Berg an Leukämie und ging dabei stets ganz offen mit der Krankheit um. Nun hat sie den ungleichen Kampf verloren.
Lisa Berg wurde nur 39 Jahre alt.
Umfrage zur Krebserkrankung
Krebs ist hierzulande die zweithäufigste Todesursache. Doch viele Luxemburger wissen nicht, welche Risikofaktoren Krebs provozieren können – und wie eine Krebserkrankung sich bemerkbar macht.
Wein ist das beliebste alkoholische Getränk in Luxemburg.
Brustkrebs-Vorsorgeuntersuchung
Seit 25 Jahren gibt es das Mammografie-Programm des Gesundheitsministeriums. Durch eine Frühdiagnose können die Überlebenschancen von Brustkrebspatienten deutlich erhöht werden.
Über 18.000 Frauen nehmen jedes Jahr das Angebot des Gesundheitsministeriums in Anspruch.
Ein Gen namens "Brustkrebs"
Der Oktober ist weltweit der Monat des Brustkrebs, der jährliche Brustkrebslauf findet an diesem Samstag wieder statt. In Luxemburg erkranken jedes Jahr etwa 400 Frauen an Brustkrebs, fünf Prozent von ihnen sind Trägerinnen des Brustkrebsgens BRCA 1 oder BRCA 2.
Trägerinnen des „BRCA“-Gens erkranken im Schnitt jünger an Brust- oder Eierstockkrebs als Frauen, die das Gen nicht tragen.
Elena Lemal-Baldacchino erhält die Diagnose Darmkrebs – und nimmt den Kampf mit der Krankheit auf. Unterstützt wird sie dabei von den Mitarbeitern der "Fondation Cancer".
Weltkrebsdag,Fondation Cancer.Foto:Gerry Huberty
Zum Weltkrebstag haben wir mit der Musikerin Lisa Berg gesprochen, die uns offen von ihrer Krankheit und ihrer Zeit seit ihrer Diagnose im Juni 2015 erzählt.
Die Musik gab Lisa Berg die nötige Kraft, um gegen ihre Krankheit zu bestehen.