Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zugunglück nahe Bettemburg: "Wir waren mit die Ersten vor Ort"
Lokales 3 Min. 23.02.2017
Exklusiv für Abonnenten

Zugunglück nahe Bettemburg: "Wir waren mit die Ersten vor Ort"

Sascha Weyrich (l.) und Diogo Costa vom Rettungszentrum Düdelingen waren am 14. Februar im Einsatz.

Zugunglück nahe Bettemburg: "Wir waren mit die Ersten vor Ort"

Sascha Weyrich (l.) und Diogo Costa vom Rettungszentrum Düdelingen waren am 14. Februar im Einsatz.
Foto: Lex Kleren
Lokales 3 Min. 23.02.2017
Exklusiv für Abonnenten

Zugunglück nahe Bettemburg: "Wir waren mit die Ersten vor Ort"

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Bei einem Unglück sind Rettungssanitäter und Feuerwehrleute mit als Erste vor Ort, um zu helfen. So auch am 14. Februar, als bei Bettemburg ein Personenzug und ein Güterzug zusammenprallten. Drei Rettungsleute schildern die Stunden nach dem Unfall.

(dho) - Es ist gegen 9 Uhr morgens, am Valentinstag dieses Jahres ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.