Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zürcher Bal: Erstmals in der Rockhal
Die Tanzpiste wird dieses Jahr in den Süden des Landes verlegt.

Zürcher Bal: Erstmals in der Rockhal

Foto: Alain Piron
Die Tanzpiste wird dieses Jahr in den Süden des Landes verlegt.
Lokales 2 Min. 24.12.2013

Zürcher Bal: Erstmals in der Rockhal

Am Mittwochabend findet die 53. Auflage des bereits zur einer Institution gewordenen "Zürcher Bal" statt. Dieses Jahr allerdings nicht wie gewohnt in Dommeldingen, sondern in Esch/Belval.

(hip) - Am Mittwochabend findet die 53. Auflage des bereits traditionellen "Zürcher Bal" statt. Eine Neuheit gibt es aber: Dieses Jahr findet der Bal nicht wie gewohnt in Dommeldingen, sondern in Esch/Belval statt.

Die "Lëtzebuerger Studente vun Zürich" laden 2013 zum Abfeiern erstmals in die Rockhal ein. In den vergangenen Jahren fand die Studentenfeier stets im "Parc Hotel Alvisse" in Dommeldingen statt. "Es gibt nicht viele Locations, wo man eine Studentenfeier dieser Größenordnung veranstalten kann. Es gibt die Luxexpo auf Kirchberg und die Rockhal in Esch. Wir wollten etwas Neues. Deshalb entschied unser Komitee sich für die Rockhal", erklärt Jang Mergen, Sekretär des LSZ.

Al Capone's Lounge

In zwei unterschiedlichen Räumen treten ab 21 Uhr Coverbands wie "Noisemakers" oder „Wallstreet“ auf. Auch ein gut besetztes DJ-Team wird für ausgelassene Stimmung sorgen. "Die große Herausforderung bestand darin, die Hallen in der Avenue du Rock'n Roll so zu dekorieren, dass die Studenten sich in der für die Feier gewohnten Atmosphäre wiederfinden." erzählt Jang Mergen weiter.  In der speziell eingerichteten "Al Capone's Lounge" geht es etwas ruhiger zu. Hier wird es eine exklusive Auswahl an Getränken geben.

Sonderzüge im Einsatz

Ab 19.35 Uhr sind am Mittwochabend auch Sonderzüge  im Einsatz. Laut LSZ kann man aus 100 Dörfern und Ortschaften mit den öffentlichen Transporten kostenlos zum "Bal" fahren. Auch spezielle Buslinien wurden eingerichtet, sodass niemand das eigene Auto nehmen muss. Möchte man trotzdem nicht auf den eigenen Wagen verzichten, sollte der Partygast auf die kostenpflichtige Parkplätze des Belval-Plaza zurückgreifen. Wer noch kein Eintrittsticket in den Händen hällt, kann es ab 21 Uhr in der Abendkasse erwerben. "Es gibt genügend Tickets", so der LSZ.

Das Mindestalter des "Zürcher Bal" liegt bei 18 Jahren. Das anwesende Sicherheitspersonal kontrolliert den Personalausweis. Wie jedes Jahr ist "Tenue Correcte" angesagt. In anderen Worten: Abendkleid für die Damen, Anzug und Krawatte für die Herren sind Pflicht.

Weitere Informationen über die Studentenfeier und die öffentlichen Transportmittel finden Sie auf: