Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zeugenaufrufe: Polizei sucht nach Diebinnen und flüchtigem Fahrer
Lokales 5 01.06.2017

Zeugenaufrufe: Polizei sucht nach Diebinnen und flüchtigem Fahrer

Lokales 5 01.06.2017

Zeugenaufrufe: Polizei sucht nach Diebinnen und flüchtigem Fahrer

Sophie HERMES
Sophie HERMES
In gleich zwei Verfahren sucht die Polizei nach Zeugen, dies nach einem Brieftaschendiebstahl am 25. März im Shopping-Center Belle Etoile und einem Verkehrsunfall am Mittwoch auf der A3.

(SH) - In gleich zwei Verfahren sucht die Polizei nach Zeugen, dies nach einem Brieftaschendiebstahl im Shopping-Center Belle Etoile und einem Verkehrsunfall am Mittwoch auf der A3.

Der Brieftaschendiebstahl ereignete sich am 25. März gegen 17.45 Uhr in einem Kleidungsgeschäft des Shopping-Centers. Den Bildern der Überwachungskameras zufolge folgten zwei Frauen ihrem Opfer zunächst durch die Einkaufsgalerie, bevor sie die Brieftasche stahlen. Anschließend flüchteten sie aus dem Shopping-Center und versuchten um 17.52 Uhr mehrmals beim Raiffeisen-Bankautomaten in der Route d'Arlon in Strassen mit den gestohlenen Bankkarten Geld abzuheben. Die Polizeidienststelle aus Capellen nimmt unter der Nummer 4997-3500 Hinweise im Bezug auf die beiden Täterinnen entgegen.

Am Mittwoch kam es gegen 13.45 Uhr auf der A3 in der Nähe des Grenzübergangs zu einem Verkehrsunfall. Auf dem Teil der Autobahn, der von drei auf zwei Spuren übergeht, setzte ein Fahrer an, um einen Wagen, der sich auf der Überholspur befand zu überholen. Dabei kam es zu einem leichten Zusammenstoß. Der Fahrer im zweiten Wagen lenkte daraufhin nach links, um nicht gegen die Lastwagen, die er überholte zu prallen. Hierbei verlor er jedoch die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen die Leitplanken. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unterdessen fort. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls. Alle Hinweise sind für die Verkehrspolizei (Tel. 2440-1770).

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Unfallopfer erliegt seinen Verletzungen
Nach einer schweren Kollision am vergangenen Donnerstag in Dommeldingen ist nun eines der Unfallopfer im Krankenhaus verstorben. Dies teilte die Polizei am Dienstag mit.
Auf gerader Strecke: Lieferwagen prallt gegen Baum
Ein Mann ist am frühen Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall im Norden des Landes leicht verletzt worden. In der Route d'Arlon in Luxemburg kam es bereits am Dienstagabend zu einem Unfall mit einem alkoholisierten Fahrer.
Der Lieferwagen geriet mit der linken Vorderseite gegen einen Baum.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.