Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zeugenaufruf nach Fahrerflucht
Lokales 06.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Aus dem Polizeibericht

Zeugenaufruf nach Fahrerflucht

Aus dem Polizeibericht

Zeugenaufruf nach Fahrerflucht

Foto: Chris Karaba
Lokales 06.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Aus dem Polizeibericht

Zeugenaufruf nach Fahrerflucht

In der Route de Luxembourg in Rodange wurde am Freitagmorgen um 6.45 Uhr eine Frau angefahren. Die Polizei sucht nach Zeugen.

(SH) - In der Route de Luxembourg in Rodange wurde am Freitagmorgen um 6.45 Uhr eine Frau angefahren. Die Fußgängerin wurde beim Überqueren eines Fußgängerübergangs von einem Fahrer in einem weißen Geländewagen am Fuß erfasst und erlitt eine Verletzung. Der Fahrer, der die Frau wohl übersehen hatte, blieb kurz stehen, fuhr dann jedoch weiter in Richtung Petingen. 

Die Polizei bietet Zeugen, sich bei der Dienststelle in Differdingen (2445 3501) zu melden.

Zu viel Alkohol

In der Nacht zum Freitag wurde die Polizei zudem in der Rue de Luxembourg in Bridel auf ein Fahrzeug aufmerksam, welches in Schlangenlinien und zum Teil auf der Gegenfahrbahn unterwegs war. Trotz Blaulichts und Sirenen reagierte der Fahrer nicht. Die Beamten überholten den Wagen und zwangen den Fahrer, stehenzubleiben. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss und musste seinen Führerschein abgeben.

Zu tief ins Glas geschaut hatte auch ein Mann in Koerich. Während der Kontrolle der Schließungsstunden verschiedener Lokale wurde eine Polizeipatrouille auf einen Mann aufmerksam, der gegen die Fassade eines Gebäudes urinierte und seinen Fußmarsch dann fortsetzte. Wenige Meter später fiel er bewusstlos um. Nachdem der Mann von den Polizisten geweckt worden war, fing er an, diese zu beleidigen. Auf seinen Bruder, der ihn in Obhut nehmen wollte, wollte er einschlagen. Er wurde in einer Arrestzelle untergebracht. Wegen des öffentlichen Urinieren wurde Protokoll erstellt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Unfälle in Luxemburg
Bei Unfällen im Großherzogtum wurden von Freitag auf Samstag mindestens fünf Personen verletzt. Das hat die Pressestelle des Notfalldienstes am Samstagmorgen mitgeteilt.
29.8.2015 Luxembourg, Ville,Unfall, Polizei, accident, Polizeibericht, Zwischenfall photo Anouk Antony
Obwohl er von Polizisten ausdrücklich daraufhin gewiesen worden war, dass bereits ein Fahrverbot gegen ihn bestehen würde, hielt dies einen betrunkenen Mann in der Nacht zum Donnerstag nicht davon ab, dennoch zu fahren.
Reportage neit Police-Gebei - Verluerekascht - Rue Marie et Pierre Curie - Photo : Pierre Matge
Alkohol am Steuer in Düdelingen
Zwei betrunkene Autofahrer wurden in Düdelingen angetroffen. Einer parkte quer auf dem Bürgersteig, der andere konnte den Beamten nicht erklären, wieso sein Wagen nicht die richtige Erkennungstafel hatte.
Zwei betrunkene Autofahrer wurden in Düdelingen aus dem Verkehr gezogen.