Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zeugenaufruf: Geldautomat in Wintger gesprengt
Lokales 8 20.03.2021

Zeugenaufruf: Geldautomat in Wintger gesprengt

Nach der nächtlichen Sprengung haben am Samstagmittag die Aufräumarbeiten begonnen.

Zeugenaufruf: Geldautomat in Wintger gesprengt

Nach der nächtlichen Sprengung haben am Samstagmittag die Aufräumarbeiten begonnen.
Foto: Alice Enders
Lokales 8 20.03.2021

Zeugenaufruf: Geldautomat in Wintger gesprengt

Unbekannte sprengten in der Nacht einen Geldautomaten in Wintger. Die Straße bleibt für die Dauer der Spurensicherung gesperrt.

(SC) - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde gegen 4.40 Uhr ein Geldautomat, der erst kürzlich angebracht worden war, auf der Haaptstrooss in Wintger von Unbekannten aus der Wand einer Bankfiliale gesprengt. Metall- und Glassplitter flogen meterweit und im Eingangsbereich des Gebäudes entstand erheblicher Schaden. Ob sich die  Automatenknacker mit Beute davonmachen konnten, kann derzeit noch nicht mitgeteilt werden. Die Täter machten sich in Richtung der nur rund vier Kilometer entfernten belgischen Grenze davon.

Für die Dauer der Polizeiuntersuchungen und der Spurensicherung blieb die N12 am Samstagvormittag gesperrt. Die Straße ist mittlerweile wieder für den Verkehr geöffnet.

Im Zusammenhang mit der Sprengung sucht die Polizei nun nach Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatorts gesehen haben. Informationen sollen an den Polizeinotruf 113 weitergeleitet werden. Zuletzt wurde im November ein Geldautomat in Wormelingen in die Luft gejagt.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein lauter Knall schreckte Anwohner in der Rue Principale in Wormeldingen gegen 5 Uhr aus dem Schlaf: Unbekannte haben dort am Morgen einen Geldautomaten gesprengt.
Wieder einmal ist im Großherzogtum ein Geldautomat gesprengt worden, um an den Inhalt zu gelangen. Die Täter sind flüchtig, die Polizei sucht Zeugen.