Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Kupfermine in Stolzemburg lässt sich jetzt in 3D erkunden
Lokales 2 Min. 05.08.2022
Exklusiv für Abonnenten
Industriegeschichte virtuell erleben

Die Kupfermine in Stolzemburg lässt sich jetzt in 3D erkunden

Seit Kurzem geben 3D-Brillen in der Kupfermine in Stolzemburg Einblick in die Arbeitsweise der Minenarbeiter vor 70 Jahren.
Industriegeschichte virtuell erleben

Die Kupfermine in Stolzemburg lässt sich jetzt in 3D erkunden

Seit Kurzem geben 3D-Brillen in der Kupfermine in Stolzemburg Einblick in die Arbeitsweise der Minenarbeiter vor 70 Jahren.
Foto: Nico Muller
Lokales 2 Min. 05.08.2022
Exklusiv für Abonnenten
Industriegeschichte virtuell erleben

Die Kupfermine in Stolzemburg lässt sich jetzt in 3D erkunden

Nico MULLER
Nico MULLER
Wie sah die Arbeit in der Kupfermine in Stolzemburg vor über 70 Jahren aus? Mit Virtual-Reality-Brillen kann das jeder erfahren.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Die Kupfermine in Stolzemburg lässt sich jetzt in 3D erkunden“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Archäologisches Sommercamp
Die Kelten waren da, die Römer haben ihre Spuren hinterlassen und sogar ein Heiliger besuchte den Përmeshaff. Heute arbeiten dort Archäologen.
Lokales,Ausgrabungen um Përmeshaff ,Bürderscheid.Bauernhof,Sankt Pirmin Kapelle.Kaundorf.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort