Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zehnjähriges Jubiläum: Uni.lu feiert im Cercle
Lokales 9 12.10.2013 Aus unserem online-Archiv

Zehnjähriges Jubiläum: Uni.lu feiert im Cercle

Lokales 9 12.10.2013 Aus unserem online-Archiv

Zehnjähriges Jubiläum: Uni.lu feiert im Cercle

Die Universität Luxemburg feiert ihr zehnjähriges Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen und Festen. Das offiziellste Event, die akademische Sitzung am Samstag im hauptstädtischen Cercle Cité, entpuppte sich als kurzweiliger und gelungener Festakt.

(pley) - Die Universität Luxemburg feiert ihr zehnjähriges Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen und Festen. Das offiziellste Event, die akademische Sitzung am Samstag im hauptstädtischen Cercle Cité, entpuppte sich als kurzweiliger und gelungener Festakt. Das großherzogliche Paar und zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft wohnten der Geburtstagsfeier bei.

Gastredner war der Direktor der Nobel-Stiftung in Stockholm, Lars Heikenstein. Er beschrieb, wie die Verleihung des Nobel-Preises hilft, dem Ziel einer Wissenschaft, die im Dienste der ganzen Menschheit steht, näher zu kommen. Vor Beginn der Feier unterschrieben Rektor Rolf Tarrach und der Rektor der Prager Karls-Universität, Vaclav Hampl, ein Kooperationsabkommen, in dem es unter anderem um den Austausch von Studenten und Forschern geht.

Karl IV., nach dem die Universität Prag benannt wurde, war der Sohn Johann des Blinden, dem Grafen von Luxemburg.