Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zehn Millionen Besucher im Parc Merveilleux
Der zehnmillionste Besucher im Bettemburger Märchenpark, photo: Caroline Martin

Zehn Millionen Besucher im Parc Merveilleux

FOTO: CAROLINE MARTIN
Der zehnmillionste Besucher im Bettemburger Märchenpark, photo: Caroline Martin
Lokales 25.05.2018

Zehn Millionen Besucher im Parc Merveilleux

Luc EWEN
Luc EWEN
238.186 Besucher hatte der Parc merveilleux 2017. Das war das viertstärkste Ergebnis das der Park je hatte. Die diesjährige Saison kündigt sich sogar noch besser an. Und, der zehnmillionste Besucher war auch schon da.

Am Freitag wurde im Bettemburger Parc Merveilleux der Zehnmillionste Besucher symbolisch gefeiert. Zwar weiß niemand so genau, wer der Zehmillionste ist, aber es ist der Gedanke der zählt.

Guy Feidt vom Parc Merveilleux erklärt: „Wir haben heute morgen symbolisch fünf Familien ausgewählt. Eine luxemburgische, eine deutsche, eine französische, eine niederländische und eine portugiesische.“ Alle sollten einen Geschenkekorb mit Gratiseintrittskarten und dem kostenlosen Mittagessen erhalten. „Leider musste die luxemburgische Familie aber sofort wieder heim, weil sich dort die Putzfrau versehentlich ausgesperrt hatte.“ Und, so kam Familie Lemmer als luxemburgische Gewinner zum Zug.

Der Bettemburger Park eröffnete am 11. Mai 1956. Seit 1997 wird er von der Stiftung der Association des parents d'élèves mentalement handicapés als Arbeits- und Ausbildungszentrum für Menschen mit Behinderung betrieben. Dabei kommt der Park auch bei den Besuchern gut an.

Bis zum 24. Mai hatte der Park 2018 bereits 110.512 Besucher. In dem gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es "nur" 82.227. Eine deutliche Steigerung also.

Neuheiten dieser Saison sind ein Löwenäffchengehege (die Äffchen sind allerdings noch nicht eingetroffen, dies soll aber demnächst der Fall sein), ein Segel über dem alten Sandkasten, eine dritte Kasse und ein neuer Taubenschlag. Zudem wurde der Wasserspielplatz ausgebaut und die Verantwortlichen sind dabei ein neues Gehege samt Bauernhof für Zebus, das sind Minikühe, zu bauen.

David Lemmer mit Tochter Chloé, Phil und Stéphanie Lemmer, sowie Max und Laura Alves-Lemmer und Oma Rosa sind als luxemburgische Familie symbolisch zum Zehnmillionsten Besucher des Märchenpark ausgewählt worden. Wie sie den Tag im Park erlebt hat, lesen Sie im "Luxemburger Wort" vom Montag, den 28. Mai.
David Lemmer mit Tochter Chloé, Phil und Stéphanie Lemmer, sowie Max und Laura Alves-Lemmer und Oma Rosa sind als luxemburgische Familie symbolisch zum Zehnmillionsten Besucher des Märchenpark ausgewählt worden. Wie sie den Tag im Park erlebt hat, lesen Sie im "Luxemburger Wort" vom Montag, den 28. Mai.
FOTO: CAROLINE MARTIN



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Murmeltiere sind erwacht
Am Wochenende war im Escher Déirepark sozusagen Murmeltiertag. Doch damit nicht genug. Es gibt noch weitere Neuigkeiten.