Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zecken auf dem Vormarsch
Nach einem Aufenthalt im Grünen empfiehlt es sich, den Körper genau auf die winzigen Zecken zu untersuchen.

Zecken auf dem Vormarsch

Archivfoto: SWR
Nach einem Aufenthalt im Grünen empfiehlt es sich, den Körper genau auf die winzigen Zecken zu untersuchen.
Lokales 3 Min. 15.03.2012

Zecken auf dem Vormarsch

Zecken saugen das Blut ihrer Opfer und können diese mit gefährlichen Krankheiten anstecken. Welche Erreger die Zecken in Luxemburg übertragen und wie man sich am besten schützt, darüber informiert eine Studie von Prof. Dr. Claude Muller und seinem Team vom Institut für Immunologie.

(mk) - Zecken sind keine Sympathieträger. Kein Wunder: Die winzigen, unscheinbaren Spinnentiere überfallen ihre Opfer, saugen ihr Blut und können Mensch und Tier bei ihrem Stich mit gefährlichen Krankheiten infizieren.

Welche Erreger die Zecken in Luxemburg übertragen, wo sie am häufigsten auftreten und wie man sich am besten vor ihnen schützt, darüber gibt eine neue Studie Auskunft ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gefahr durch Zecken: Vorsicht, bissig!
Die kleinen Blutsauger können bei ihrem Wirt erhebliche gesundheitliche Schäden anrichten. Dabei ist es ganz einfach, sich vor einer Infektion durch die Minibiester zu schützen. Die Kampagne des Gesundheitsministeriums mit dem Titel „Achtung Zecken!“ erklärt, was man beachten sollte.