Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fahrradstraßen stoßen nicht nur bei Autofahrern auf Kritik
Lokales 7 Min. 06.04.2022
Exklusiv für Abonnenten
Rue cyclable als Verkehrskonzept

Fahrradstraßen stoßen nicht nur bei Autofahrern auf Kritik

Wer in einer Fahrradstraße - wie hier in der Rue des Trévires in Bonneweg - Radfahrer überholt, dem droht ein Bußgeld in Höhe von 149 Euro und der Verlust von zwei Führerscheinpunkten.
Rue cyclable als Verkehrskonzept

Fahrradstraßen stoßen nicht nur bei Autofahrern auf Kritik

Wer in einer Fahrradstraße - wie hier in der Rue des Trévires in Bonneweg - Radfahrer überholt, dem droht ein Bußgeld in Höhe von 149 Euro und der Verlust von zwei Führerscheinpunkten.
Foto: Chris Karaba
Lokales 7 Min. 06.04.2022
Exklusiv für Abonnenten
Rue cyclable als Verkehrskonzept

Fahrradstraßen stoßen nicht nur bei Autofahrern auf Kritik

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Fahrradstraßen sind sowohl bei Radfahrern als auch bei Autofahrern umstritten. Grund dafür dürften allerdings auch eine Reihe von Missverständnissen sein. Eine Änderung im Code de la route könnte nun zur Besserung führen. Zudem sollen auch die Empfehlungen des Ministeriums angepasst werden. Und: Es gibt kostenlose Beratung für Entscheidungsträger.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Fahrradstraßen stoßen nicht nur bei Autofahrern auf Kritik“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema