Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zahlreiche Polizeikontrollen am Donnerstag
Lokales 24.03.2022 Aus unserem online-Archiv
Blitzermarathon

Zahlreiche Polizeikontrollen am Donnerstag

Der „Blitzermarathon“ wird vom europäischen Verkehrspolizei-Netzwerk „Roadpol“ koordiniert.
Blitzermarathon

Zahlreiche Polizeikontrollen am Donnerstag

Der „Blitzermarathon“ wird vom europäischen Verkehrspolizei-Netzwerk „Roadpol“ koordiniert.
Foto: Chris Karaba
Lokales 24.03.2022 Aus unserem online-Archiv
Blitzermarathon

Zahlreiche Polizeikontrollen am Donnerstag

Bereits seit Montag findet europaweit die Aktionswoche „Operation Speed“ statt. Am Donnerstag ist auch Luxemburg dran.

(dpa/jwi) – In mehreren Ländern in Europa geht die Polizei am Donnerstag mit einem sogenannten „Blitzermarathon“ gegen Raser vor. 24 Stunden lang müssen sich Autofahrer etwa in Deutschland und Luxemburg auf vermehrte Kontrollen einstellen. Neu ist dieses Jahr, dass die Bevölkerung bei der Auswahl der Kontrollpunkte mit einbezogen wurde.

Der „Blitzermarathon“ wird vom europäischen Verkehrspolizei-Netzwerk „Roadpol“ koordiniert. Bereits seit Montag findet europaweit die Aktionswoche „Operation Speed“ statt, in der auf den europäischen Straßen vermehrt kontrolliert wird.

Die Aktion wird auch auf den Twitter- und Instagramkonten der Polizei ihre Präsenz haben. Zu hohe Geschwindigkeit ist nach wie vor die Hauptursache für schwere Unfälle und Todesopfer im Verkehr.  


Lesen Sie mehr zu diesem Thema