Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zahlreiche Einbrüche und Diebstähle
Lokales 03.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Aus dem Polizeibericht

Zahlreiche Einbrüche und Diebstähle

Aus dem Polizeibericht

Zahlreiche Einbrüche und Diebstähle

Lokales 03.11.2015 Aus unserem online-Archiv
Aus dem Polizeibericht

Zahlreiche Einbrüche und Diebstähle

Am Montag und Dienstag kam es quer durch das Land zu zahlreichen Einbrüchen und Diebstählen. Dies geht aus dem Polizeibericht hervor.

(SH) - Am Montag und Dienstag kam es quer durch das Land zu zahlreichen Einbrüchen und Diebstählen. Dies geht aus dem Polizeibericht hervor.

++ In der Rue de Madrid in Mamer wurden einem Fahrzeugbesitzer in der Nacht mehrere Liter Kraftstoff aus seinem Transportfahrzeug entwendet.

++ In der Rue due Lavoir in Leudelingen brach ein unbekannter Täter das Fenster eines Laboratoriums auf, um ins Innere zu gelangen. Er entwendete den Inhalt einer Geldkassette.

++ Am Dienstagmorgen kam es um 7 Uhr in der Route du Vin in Remerschen zu einem brutalen Zwischenfall. Als ein Mann eine Halle, die von mehreren Firmen bezogen wird, betreten wollte, bemerkte er, dass sich eine Person im Flur befand. Letzterer trat dem Arbeiter in den Genitalbereich und stieß ihn anschließend mit dem Kopf gegen eine Wand, bevor er die Flucht ergriff. Der Arbeiter wurde dabei leicht verletzt.

++ In der Rue Josy Printz in Hesperingen drangen in der Nacht ein oder mehrere Täter in die Garage eines Mehrfamilienhauses ein. Ein Autofenster wurde eingeschlagen und Wertgegenstände aus dem Wagen entwendet. Zudem wurden zwei Kellertüren aufgebrochen und mehrere Felgen mit Reifen sowie weitere Wertgegenstände gestohlen.

++ Ebenfalls in Hesperingen, in der Route de Thionville, wurde in die Büroräumlichkeiten einer Versicherungsgesellschaft eingebrochen. Räume und Schränke wurden nach Wertgegenständen durchwühlt.

++ In der Route de Longwy in Luxemburg kam es in der Nacht zu einem Einbruch in ein Geschäft. Mehrere Seitenfenster wurden aufgebrochen. Der Kasseninhalt sowie mehrere tragbare Rechner wurden entwendet.

++ In der gleichen Straße wurde zudem in die Räumlichkeiten einer Versicherungsgesellschaft eingebrochen. Drei Türen wurden beschädigt, mehrere Wertgegenstände gestohlen.

++ In der Rue Sosthène Weis in der Hauptstadt wurde in der Nacht das Beifahrerfenster eines Fahrzeuges eingeschlagen. Aus dem Inneren wurden Wertgegenstände entwendet.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In den vergangenen Stunden kam es quer durch das Land zu mehreren Einbrüchen. Besonders aktiv waren Unehrliche in Mamer. Dort wurde gleich drei Mal eingebrochen.
Einbruch - Einbrecher  Photo : Pierre Matgé