Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Wort"-Leser haben entschieden: So soll das neue Stadion heißen
Das neue Fußballstadion in Cloche d’Or nimmt so langsam Form an.

"Wort"-Leser haben entschieden: So soll das neue Stadion heißen

Foto: Pierre Matgé
Das neue Fußballstadion in Cloche d’Or nimmt so langsam Form an.
Lokales 5 03.04.2019

"Wort"-Leser haben entschieden: So soll das neue Stadion heißen

Sarah CAMES
Sarah CAMES
Anfang 2020 soll das neue Fußball- und Rugbystadion in Cloche d'Or fertiggestellt sein. Nur einen Namen hat die Arena noch nicht. Eine Umfrage unter "Wort"-Lesern zeigt einen klaren vorläufigen Gewinner.

Die Bauarbeiten an dem neuen Stadion begannen bereits im September 2017 und am Mittwoch findet eine erneute Stadion-Besichtigung statt. Ein deutlicher Fortschritt ist zu sehen: Die Dachkonstruktion weist im Gegensatz zu Mitte November 2018 keine Lücken mehr auf und auch sonst sieht das Stadion, dass Anfang 2020 fertiggestellt werden soll, fast schon schlüsselfertig aus.  


Das neue Fußballstadion in Cloche d’Or nimmt so langsam Form an.
Frage des Tages
Wir stellten Wort.lu-Lesern auf Facebook die Frage, wie das noch namenlose Fußballstadion in Cloche d'Or ihrer Meinung nach heißen sollte. Welcher Leser-Vorschlag gefällt Ihnen am besten?

Es scheint als fehle nur noch der Rasen – und ein offizieller Name. Aus diesem Grund riefen wir Wort.lu-Leser in einem Facebook-Post am Freitag dazu auf, ihre Vorschläge abzugeben. Viele Leser beteiligten sich an der Umfrage und Antworten ließen nicht auf sich warten.

Aus dieser Liste hat Wort.lu eine Auswahl an sechs Namen getroffen, die wir Ihnen heute in unserer Frage des Tages zur Abstimmung stellen.

Von lustig bis ernst war alles dabei, dennoch scheint sich bereits ein klarer Gewinner bei der Leserschaft herauskristallisiert zu haben: Rund 25 Leser waren der Meinung, das neue Stadion sollte in Anlehnung an die "Roten Löwen", wie die luxemburgische Fußballnationalmannschaft gerne genannt wird, #Léiwepark heißen. Ob der Hashtag vor "Léiwepark" von den Lesern auch als Teil des offiziellen Titels beabsichtigt ist, ist nicht bekannt.


Neien Stadion op der Cloche d’or - Photo : Pierre Matgé
Auf dem Weg zur Arena
In etwas mehr als einem Jahr sollen die Bälle im neuen nationalen Fußball- und Rugbystadion in Kockelscheuer rollen. Bis dahin bleibt noch einiges zu tun. Dennoch ist bereits deutlich erkennbar, wie die Arena später aussehen wird.

Viele schlugen vor, bekannte luxemburgische Sportpersönlichkeiten wie zum Beispiel Fußballspieler Louis Pilot oder Sportkommentator Pilo Fonck mit einer Widmung zu ehren. Auch der Vorschlag, den Namen des jetzigen Nationalstadiums "Stade Josy Barthel" in Luxemburg-Stadt für den neuen Sportplatz beizubehalten, stieß auf Unterstützung.

Am 7. November 2018 war das Dach des neuen Stadions noch etwas regen-durchlässiger.
Das neue Fussballstadion Cloche d’Or nimmt so langsam Form an. Foto vom 29 März 2019.
Foto: Pierre Matgé

Andere beliebte Vorschläge hängen mit dem Standort des neuen Stadions zusammen ("Stade Cloche d'Or", "Stade de Luxembourg", "Lux-Arena" oder "Stade de l'Europe") oder stellten einen namentlichen Bezug zu der großherzoglichen Familie her ("Stade Grand-Duc Jean", "Stade Grand-Ducal").

So viel zu den ernsthaften Vorschlägen. Einige Wort.lu-Leser nahmen die Fragestellung allerdings nicht ganz so ernst und dachten sich humorvollere Namen für den neuen 60,4 Millionen-Euro-Bau aus. In Anlehnung an zwei der bedeutendsten Luxemburger Kultur-Größen schlugen Leser die Namen "Fausti Arena" oder auch "Super Jhemp Stade" vor. "Stade Terminus du Tram" und "Balla-Balla Luxusbuerg Stadion" waren weitere Vorschläge, die die Mundwinkel nach oben gehen lassen, aber wohl keine breite Unterstützung finden von der allgemeinen Bevölkerung würden.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Frage des Tages
Wir stellten Wort.lu-Lesern auf Facebook die Frage, wie das noch namenlose Fußballstadion in Cloche d'Or ihrer Meinung nach heißen sollte. Welcher Leser-Vorschlag gefällt Ihnen am besten?
Das neue Fußballstadion in Cloche d’Or nimmt so langsam Form an.
Auf dem Weg zur Arena
In etwas mehr als einem Jahr sollen die Bälle im neuen nationalen Fußball- und Rugbystadion in Kockelscheuer rollen. Bis dahin bleibt noch einiges zu tun. Dennoch ist bereits deutlich erkennbar, wie die Arena später aussehen wird.
Neien Stadion op der Cloche d’or - Photo : Pierre Matgé