Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wohnungskrise: Die Verantwortung, die niemand haben will
Lokales 3 Min. 18.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Wohnungskrise: Die Verantwortung, die niemand haben will

Die nationale AIS und die interkommunale AIS-Kordall mieten Wohnungen an, um sie günstig an Menschen weiterzuvermieten, die sich sonst keine leisten könnten.

Wohnungskrise: Die Verantwortung, die niemand haben will

Die nationale AIS und die interkommunale AIS-Kordall mieten Wohnungen an, um sie günstig an Menschen weiterzuvermieten, die sich sonst keine leisten könnten.
Archivfoto: Anouk Antony
Lokales 3 Min. 18.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Wohnungskrise: Die Verantwortung, die niemand haben will

Luc EWEN
Luc EWEN
Die Soziale Immobilienagenturen helfen sozial Schwachen mit Lebensprojekten und Übergangswohnungen, doch manche Projekte scheitern.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wohnungskrise: Die Verantwortung, die niemand haben will“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wohnungskrise: Die Verantwortung, die niemand haben will“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Differdingen und der Wohnungsmarkt
80 neue Wohnungen soll der neue Service logement der Stadt Differdingen demnächst verwalten. Die entstehen dort, wo einst der Hadir-Turm stand.
Noch ist neben dem Shopping Center Opkorn eine Baugrube. Bürgermeisterin Christiane Brassel-Rausch erklärt warum die Stadt hier 80 Wohnungen gekauft hat.