Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wohnungen statt Porzellan
Lokales 21.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Werksgelände von Villeroy & Boch in Rollingergrund

Wohnungen statt Porzellan

Die Stadt Luxemburg will zusammen mit V&B ein Wohnbauprojekt verwirklichen.
Werksgelände von Villeroy & Boch in Rollingergrund

Wohnungen statt Porzellan

Die Stadt Luxemburg will zusammen mit V&B ein Wohnbauprojekt verwirklichen.
Foto: Marc Wilwert
Lokales 21.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Werksgelände von Villeroy & Boch in Rollingergrund

Wohnungen statt Porzellan

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Nach langen Verhandlungen hat die Stadt Luxemburg ein Grundstück von 3,12 Hektar in Rollingergrund gekauft, auf dem zusammen mit Villeroy & Boch ein Wohnbauprojekt realisiert werden soll.

(rr) - Für 14,3 Millionen Euro erwirbt die Stadt Luxemburg von den Firmen  Villeroy & Boch und Delfi Asset 3,12 Hektar auf dem ehemaligen Industriegelände in Rollingergrund. Ein entsprechender Akt wurde am Montag in der Gemeinderatssitzung genehmigt. Auf dem Areal in Rollingergrund soll ein Wohnbauprojekt - von rund 500 Wohnungen ist die Rede - verwirklicht werden.

Laut Schöffe Patrick Goldschmidt (DP) handelt es sich um eine einmalige Gelegenheit für die Stadt Luxemburg. Zusammen mit den Verantwortlichen von Villeroy & Boch werde der Teilbebauungsplan für eine Gesamtfläche von über 7 Hektar ausgearbeitet.

Die Kosten für die Sanierung des Geländes werden gemäß dem Verursacher-Prinzip von Villeroy & Boch übernommen.

Weitere 58 670 Euro lässt sich die Stadt den Kauf eines Waldes im Ort genannt "Baumuehleschberg" (2,34 Hektar) kosten, der sich in der Nähe befindet und ebenfalls Villeroy & Boch gehört. Mit diesem Erwerb will die Stadt die Grünzone erhalten.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auf der Rue du Rollingergrund werden in naher Zukunft auf dem ehemaligen Fabrikgelände über 500 Wohnungen realisiert. Die Baustelle wurde am Montag offiziell eingerichtet.
Nach der Schließung von Rollingergrund
In Luxemburg-Stadt steigen die Wohnungspreise seit Jahren. Nun wollen die Gemeindeverantwortlichen das Problem angehen: Dort wo früher Teller und Tassen produziert wurden, soll ein neues Viertel entstehen.
villeroy