Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wo Wiichtelcher hausen
"Wenn man dort hineinfalle, so komme man in der Nähe der Steinseler Mühle heraus.“

Wo Wiichtelcher hausen

Foto: Anouk Antony
"Wenn man dort hineinfalle, so komme man in der Nähe der Steinseler Mühle heraus.“
Lokales 26 8 Min. 24.06.2018

Wo Wiichtelcher hausen

Luc EWEN
Luc EWEN
Spätestens seit der Diskussion um den möglichen Abriss des als Wiichtelchershaus bezeichneten Gemäuers in Beggen muss die Frage erlaubt sein: Wo lebten einst die Wiichtelcher – oder leben sie etwa noch heute? Eine – nicht ganz ernst gemeinte – Analyse drängt sich auf.

„Auch Wiichtelcher haben das Recht auf ein Zuhause“, hieß es vor Kurzem in Medien und sozialen Netzwerken. Gefordert, und offenbar auch erreicht, wurde der Erhalt eines Gebäudes, das von einigen Denkmalschützern als Wiichtelchershaus bezeichnet wird. Ein paar alteingesessene Beggener wollen sich an diese Bezeichnung erinnern, andere geben an, noch nie etwas von diesem Wiichtelchershaus gehört zu haben. Wohnen dort also tatsächlich Wiichtel?

Bei einem spontanen und – zugegebenermaßen – unangemeldeten Besuch vor Ort konnten leider keine Wiichtelcher angetroffen werden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Heinerscheid: Denkmalschutz für Bauernhäuser
Nachdem der drohende Abriss zweier alter Bauernhäuser in Heinerscheid im April 2017 in letzter Sekunde gestoppt worden war, genießen die Häuser nun Denkmalschutz. Ein Rekurs gegen die Klassierung läuft aber.
Diese alten Bauernhäuser um Knapp in Heinerscheid sollten der Abrissbirne zum Opfer fallen. Nun sind sie nachträglich denkmalschutzklassiert worden.