Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bei Junglinster brummt die Bohrmaschine
Lokales 6 2 Min. 27.03.2022
Exklusiv für Abonnenten
Trinkwasserschutz im Osten

Bei Junglinster brummt die Bohrmaschine

Die Bohrung geht 90 Meter tief unter die Erde. Proben werden entnommen, um die Wasserqualität und -fließrichtung zu analysieren.
Trinkwasserschutz im Osten

Bei Junglinster brummt die Bohrmaschine

Die Bohrung geht 90 Meter tief unter die Erde. Proben werden entnommen, um die Wasserqualität und -fließrichtung zu analysieren.
Foto: Marc Wilwert
Lokales 6 2 Min. 27.03.2022
Exklusiv für Abonnenten
Trinkwasserschutz im Osten

Bei Junglinster brummt die Bohrmaschine

Irina FIGUT
Irina FIGUT
Zwei Bohrungen zur Bestimmung von Grundwasserquellen laufen erstmals bei Junglinster. Eine neue Trinkwasserschutzzone soll definiert werden.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Bei Junglinster brummt die Bohrmaschine “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Silberreiher überwintern immer öfter in Luxemburg. In den letzten Jahren hat ihre Anzahl hierzulande deutlich zugenommen, so die Experten.
Der Schutz der Quellen ist eine der vorrangigen Maßnahmen, um die Qualität unseres Trinkwassers zu erhalten. Jetzt wurden sieben zusätzliche Schutzgebiete ausgewiesen.
Der Schutz des Trinkwassers wird billiger als die spätere Aufbereitung.