Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Winterreifen sind ab 1. Oktober Pflicht
Lokales 2 Min. 01.10.2012 Aus unserem online-Archiv

Winterreifen sind ab 1. Oktober Pflicht

Wer bei Eis und Schnee ohne Winterreifenpflicht erwischt wird, muss 74 Euro bezahlen.

Winterreifen sind ab 1. Oktober Pflicht

Wer bei Eis und Schnee ohne Winterreifenpflicht erwischt wird, muss 74 Euro bezahlen.
Foto: Guy Jallay
Lokales 2 Min. 01.10.2012 Aus unserem online-Archiv

Winterreifen sind ab 1. Oktober Pflicht

Die kalte Jahreszeit naht und damit die Winterreifenpflicht. Erstmals müssen die Autofahrer in Luxemburg bei Eis und Schnee geeignetes "Schuhwerk" für ihren Wagen montieren lassen.

(LW) - Ab Montag, dem 1. Oktober, müssen Fahrzeuge bei winterlichen Straßenverhältnissen – bei Glätte und/oder Schnee – mit Winterbereifung ausgerüstet sein. Ausgenommen von dieser Regelung sind Wagen, die bei Glatteis, Schnee, Schneematsch oder Reifglätte nicht bewegt werden. Im Klartext: Wer es sich also leisten kann, bei plötzlichen Wintereinbrüchen sein Auto stehen zu lassen, kann auf die Umrüstung auf Winterbereifung verzichten.

Wird man mit Sommerreifen bei Schnee oder Eisglätte erwischt, sieht das entsprechende großherzogliche Reglement eine Geldbuße in Höhe von 74 Euro vor. Die Regelung gilt auch für ausländische Fahrzeuge, wenn sie in Luxemburg unterwegs sind. Als Winterreifen gelten jene Reifen, die auf der Flanke das Zeichen „M+S“ für „Matsch und Schnee“ tragen.

Die Polizei macht darauf aufmerksam, dass sie während ihrer Kampagne für Verkehrssicherheit in den Monaten Oktober und November präventive Kontrollen der Reifen macht (im Falle von winterlichen Wetterverhältnissen). Auch kontrollieren die Beamten den Zustand der Fahrzeugbeleuchtung.

Reifen- und Lichtkampagne vom 1. bis 31. Oktober

Wie jedes Jahr um diese Zeit fordert der „Automobil Club Luxemburg“ (ACL) die Bürger dazu auf, die Reifen und die Beleuchtung ihrer Fahrzeuge kontrollieren zu lassen. Die Kampagne beginnt am Montag, dem 1. Oktober und dauert bis Ende des Monats. Es gilt also, Reifen und Beleuchtung so schnell wie möglich im „ACL-Diagnostic Center“ (54, Route de Longwy) in Bartringen überprüfen zu lassen.

Nicht nur das Reifenprofil wird dieses Jahr überprüft, sondern auch das Alter und der allgemeine Zustand der Reifen werden kontrolliert. Das Profil muss eine Tiefe von mindestens 1,6 Millimeter haben. Der ACL rät aber zu einem Mindestprofil von 4 Millimetern. Mit einer Kontrollvignette wird der tadellose Zustand der Reifen und Beleuchtung bestätigt.

Das „ACL-Diagnostic Center“ ist von montags bis freitags von 8.30 bis 18 Uhr geöffnet. Für diejenigen, die keine Zeit haben, sich nach Bartringen zu begeben, führt der ACL an folgenden Tagen und Orten die Beleuchtungs- und Reifenkontrolle von 11 bis 19 Uhr durch:

10. Oktober: – Centre Hospitalier Luxembourg

11. Oktober – Cactus Niederkerschen

12. Oktober – Gemeindehaus Strassen

13. Oktober – Cactus Redingen

15. Oktober – Cactus Esch-Lallingen

16. Oktober – Cactus Remich

17. Oktober – Clinique d'Eich

18. Oktober – Cactus Kayl

20. Oktober – Cactus Ingeldorf

23. Oktober – Cactus Howald

24. Oktober – Centre Hospitalier Luxembourg

25. Oktober – Cactus Echternach

29. Oktober – Cactus Windhof

30. Oktober – Cactus Mersch