Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Winter Wonderland“ im Esch/Alzette
Der Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz in Esch/Alzette.

„Winter Wonderland“ im Esch/Alzette

Der Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz in Esch/Alzette.
Lokales 21.11.2012

„Winter Wonderland“ im Esch/Alzette

In Esch/Alzette hat der Weihnachtsmarkt bereits begonnen. 40 verschiedene Aussteller in saisonal anmutenden Holzchalets und zahlreiche Attraktionen sollen dem Besucher das Warten auf das Christkind verkürzen.

In Esch/Alzette hat der Weihnachtsmarkt bereits begonnen. 40 verschiedene Aussteller in saisonal anmutenden Holzchalets und zahlreiche Attraktionen, so auch ein historisches Karussell aus den 1950er-Jahren und der „Santa Zug“, sollen dem Besucher das Warten auf das Christkind verkürzen.

Zum reichlichen Warenangebot der Aussteller gehören Schmuck, Christbaumschmuck, Weihnachtsgeschenke, Holzspielzeug, Glaswaren, Lederwaren, Keramik und vieles mehr. Im beheizten Zelt des „Café Grinch“ kann man sich aufwärmen. Das Zelt wird auch Veranstaltungsort der vielen Konzerte und der Tanztees (sonntags von 15 bis 18 Uhr mit Jeannot Conter) sein, die dort an den kommenden Wochenenden stattfinden.

Eines der vielen Highlights ist der große Nikolausumzug am Sonntag, dem 2. Dezember, wo um 15 Uhr ein großer Umzug mit insgesamt 500 Teilnehmern und 16 Gruppen den Freund aller Kinder begleitet, der auf dem Weihnachtsmarkt dann an die 1 800 „Tiitercher“ an die Escher Kinder verteilt.

Am Samstag, dem 24. November treten um 18 Uhr die „Ron Steven Gospel Singers“ auf. Am Samstag, dem 1. Dezember, spielt das Tuba-Ensemble der „Escher Stadmusek“ zum Weihnachtskonzert auf. Montags ist von 18 bis 19 Uhr „Happy Hour“ beim Glühwein. Mittwochs ist von 18 bis 19.30 Uhr kostenloses „Chrëschtdags-Bingo“ mit tollen Preisen. Der 2., 16. und 23. Dezember sind in Esch/Alzette verkaufsoffene Sonntage. (NaR)