Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie gut Alltagsmasken schützen
Lokales 6 4 Min. 13.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Wie gut Alltagsmasken schützen

Neben Abstand halten ist das Tragen einer Maske der beste Schutz gegen eine Infektion mit dem Corona-Virus.

Wie gut Alltagsmasken schützen

Neben Abstand halten ist das Tragen einer Maske der beste Schutz gegen eine Infektion mit dem Corona-Virus.
Foto: Guy Wolff
Lokales 6 4 Min. 13.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Wie gut Alltagsmasken schützen

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Es gibt sie in unterschiedlichen Farben und Formen. Doch ihre Filterleistung ist nicht immer gleich. Ein Überblick.

Bei den Masken, welche ein Großteil der Bevölkerung im Alltag trägt, handelt es sich um OP-Masken, auch Hygienemaske genannt, oder um Stoffmasken, etwa selbstgenähte oder Bandana-Rundschals. Bei vielen durchgeführten Studien wird klar, dass keine dieser Masken einen 100-prozentigen Schutz gegen Covid-19 bietet, weder für den Träger, noch für andere. Doch die Ergebnisse sind dahin gehend überzeugend, dass das Bedecken von Mund und Nase Sinn macht, um die Verbreitung des Virus einzudämmen.

Forscher des Max-Planck-Instituts kommen bei einem Experiment zu dem Ergebnis, dass sowohl die getesteten Stoffmasken, als auch die OP-Masken große Teilchen von bis zu fünf Mikrometer, mit einer Effizienz von 90 Prozent und darüber, überwiegend abfangen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Stoffmasken: Besser als ihr Ruf
Schutzmasken sind Mangelware, und nach Gebrauch bleiben sie auf der Strasse liegen. Es ginge auch anders: In der Geschichte der Medizin haben sich wiederverwendbare Masken bewährt.
Selfmade protective face masks are seen at Wolfgang Schinke's tailoring studio in Krefeld, western Germany, on April 22, 2020, amid the novel coronavirus COVID-19 pandemic. - Schinke created a small and highly exclusive collection of couture pieces to order in cooperation with his partner Pierre Zielinski. Ten percent of the revenue will go to the 'Krefelder Tafel' social project. (Photo by Ina FASSBENDER / AFP)
Maske tragen, aber richtig
Trotz zahlreicher Aufkläraktionen kursieren immer noch viele Fehlinformationen zu den Masken. Ein Leitfaden zum richtigen Umgang.
Seit Montag gilt in Luxemburg Mundschutz-Pflicht, sofern der Sicherheitsabstand von zwei Metern nicht eingehalten werden kann.
Schutzmasken in Handarbeit
Stéphanie Damm-Kraus nähte bislang mehr als 50 sogenannte chirurgische Gesichtsmasken für Krankenhauspersonal. Weitere sollen folgen.
Lokales, Corona-Virus, Stéphanie Damm-Krauss näht Stoffmasken mit ihrer Tochter Charlie, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort