Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie ein ehemaliges Hotel zur Flüchtlingsunterkunft wurde
Lokales 5 3 Min. 15.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Grand Hotel Echternach

Wie ein ehemaliges Hotel zur Flüchtlingsunterkunft wurde

Das ehemalige Grand Hotel dient seit einem Monat als Unterkunft für ukrainische Kriegsflüchtlinge.
Grand Hotel Echternach

Wie ein ehemaliges Hotel zur Flüchtlingsunterkunft wurde

Das ehemalige Grand Hotel dient seit einem Monat als Unterkunft für ukrainische Kriegsflüchtlinge.
Foto: Frank Weyrich
Lokales 5 3 Min. 15.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Grand Hotel Echternach

Wie ein ehemaliges Hotel zur Flüchtlingsunterkunft wurde

Frank WEYRICH
Frank WEYRICH
Außenminister Jean Asselborn stellt Zufluchtsort für ukrainische Flüchtlinge in Echternach vor.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Wie ein ehemaliges Hotel zur Flüchtlingsunterkunft wurde“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema