Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neuer Busbahnhof Ende 2017 in Betrieb
Lokales 1 2 Min. 28.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Wichtige Knotenpunkte für die Tram

Neuer Busbahnhof Ende 2017 in Betrieb

Bei der Luxexpo in Kirchberg entstehen ein Auffangparkplatz und ein Busbahnhof.
Wichtige Knotenpunkte für die Tram

Neuer Busbahnhof Ende 2017 in Betrieb

Bei der Luxexpo in Kirchberg entstehen ein Auffangparkplatz und ein Busbahnhof.
Illustration: MDDI
Lokales 1 2 Min. 28.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Wichtige Knotenpunkte für die Tram

Neuer Busbahnhof Ende 2017 in Betrieb

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Ende des Jahres wird die Tram zwischen der Luxexpo und der Roten Brücke verkehren. Eine sehr wichtige Rolle spielen dabei die "Pôles d'échange". Zwei sind schon im Bau.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Neuer Busbahnhof Ende 2017 in Betrieb“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Neuer Busbahnhof Ende 2017 in Betrieb“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Sonntag nimmt die Tram den Betrieb auf. Im LW-Interview erklärt Infrastrukturminister François Bausch, warum die Straßenbahn die Hauptstadt erheblich entlasten soll - und sogar bis nach Esch/Alzette fahren könnte.
Vorteil der Tram ist laut Infrastrukturminister François Bausch, dass sie auf einer eigenen Fahrspur unterwegs ist – und demnach nicht, wie die Busse, im Stau stecken bleibt. Davon sollen die Passagiere profitieren – auch wenn das mit sich bringt, dass sie künftig öfter umsteigen müssen.
Die Straßenbahn, der Bahnhof Pfaffenthal-Kirchberg samt "Funiculaire" und die „Gare Howald“: Drei große Mobilitätsprojekte, die Ende des Jahres zumindest teilweise in Betrieb gehen werden. Das eröffnet neue Möglichkeiten. Ein Überblick.
Tram am Tramsschapp - Photo : Pierre Matgé
Stichtag am 10. Dezember 2017
2017 wird in puncto Verkehr ein Jahr der Neuheiten. Nicht nur die Tram wird den Betrieb aufnehmen, sondern auch die Standseilbahn, die Pfaffenthal und Kirchberg miteinander verbindet.
Ein Jahr vor Inbetriebnahme des Funiculaire Pfaffenthal-Kirchberg,Foto:Gerry Huberty
In etwa einem Jahr wird die Luxemburger Tram ihre erste Fahrt zurücklegen. Bis 2021 soll die komplette Strecke zwischen Findel und Cloche d'Or bedient werden. Wie das aussehen wird, zeigt ein neues Video des Ministeriums vom Mittwoch.
Gare Pfaffenthal-Kirchberg und "Funiculaire"
Ende nächsten Jahres wird der „Funiculaire“ zwischen Pfaffenthal und Kirchberg seine Jungfernfahrt zurücklegen. Auch der neue Bahnhof Pfaffenthal-Kirchberg wird ab dann funktionieren. Ein Besuch auf der Großbaustelle.
12.5. Kirchberg/Paffenthal / Chantier Funeculaire Kirchberg Foto:Guy Jallay