Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wi-Fi an Bord von Bus und Bahn
Lokales 18.08.2020 Aus unserem online-Archiv

Wi-Fi an Bord von Bus und Bahn

Momentan ist kein Zug mit Wi-Fi ausgestattet.

Wi-Fi an Bord von Bus und Bahn

Momentan ist kein Zug mit Wi-Fi ausgestattet.
Foto: Armand Wagner
Lokales 18.08.2020 Aus unserem online-Archiv

Wi-Fi an Bord von Bus und Bahn

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
20 CFL-Busse werden mit kabellosem Internet ausgestattet. Ebenso wird es für 34 neue Züge der Fall sein.

Momentan ist kein Zug mit Wi-Fi ausgestattet. Lediglich in drei Bussen der CFL-Flotte gibt es kabelloses Internet. Bis zum Ende des Jahres sollen jedoch noch 20 zusätzliche Busse damit ausgerüstet werden, wie aus der Antwort auf eine parlamentarische Frage der beiden DP-Abgeordneten Max Hahn und Claude Lamberty hervorgeht. Auch 34 neue Züge, die zwischen 2022 und 2024 geliefert werden, sind standardmäßig mit Wi-Fi ausgestattet. Die alten Züge nachzurüsten ist nicht geplant. 


Wort.fr, Travaux extension quais gare centrale, Baustelle CFL, Bahnhof, Hauptbahnhof, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Ausbau des Hauptbahnhofs: Alles nach Plan
Trotz der Corona-Pandemie ist die Fertigstellung der neuen Gleisanlage am Hauptbahnhof für Ende 2021 geplant.

Außerdem wollen die beiden Abgeordneten wissen, wie die Bilanz des Pilotprojektes von Wi-Fi in den Kiss-Zügen aussieht (Kiss steht für  komfortabler innovativer spurtstarker S-Bahn-Zug). Mobilitätsminister François Bausch (Déi Gréng) antwortet hier, dass dies ein Element eines gesamten Projektes war. Bei den Tests habe sich herausgestellt, dass keine zufriedenstellende Wi-Fi-Verbindung angeboten werden kann. Dies, da an insgesamt 30 Stellen in verschiedenen Regionen das 4G Netzwerk nicht überall garantiert ist.

Weiter ist in der Antwort des Ministers zu erfahren, dass die bestellten Züge von Alstom aufgrund der Corona-Pandemie etwa vier Monate später geliefert werden. Somit wird der erste Zug voraussichtlich im letzten Trimester 2022 geliefert. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Überfüllte Transportmittel bedeuten ein erhöhtes Infektionsrisiko. Um dies zu vermeiden, werden auf einigen, viel genutzten Strecken nun zusätzliche oder größere Busse eingesetzt.
Vakanz Doheem - Kanufahren auf der Sauer - Foto: Serge Waldbillig
Die Arbeiten für den neuen Radweg und den Bürgersteig auf der Al Bréck befinden sich derzeit im Endspurt. Die neuen Wege werden zum 16. September eröffnet.
Lokales, Radweg passerelle, piste cyclable, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Zugreisende dürfen sich freuen: Die CFL wird ab Januar 2017 in einigen ihrer Triebwagen drahtloses Internet anbieten. Allerdings handelt es sich nur um eine Testphase. Alternativen werden geprüft.
Die CFL will ihren Kunden auf allen Fahrstrecken ein WLAN-Angebot ohne Unterbrechungen anbieten.