Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sturmfront mit Starkregen im Anmarsch
Lokales 27.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Wetterwarnung

Sturmfront mit Starkregen im Anmarsch

Wetterwarnung

Sturmfront mit Starkregen im Anmarsch

Foto: dpa-tmn/LW-Archiv
Lokales 27.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Wetterwarnung

Sturmfront mit Starkregen im Anmarsch

Michel THIEL
Michel THIEL
Eine Sturmfront zieht nach Luxemburg. Am Dienstagabend sollen bis zu 15 Liter Regen pro Quadratmeter fallen.

(mth) - Der staatliche Wetterdienst Meteolux hat am Montag eine Wetterwarnung für Dienstag ausgegeben. Ab dem späten Dienstagnachmittag 18 Uhr ist mit starken Regenfällen und Windböen von 85 Stundenkilometern zu rechnen. An manchen Orten können bis zu 15 Liter Regen pro Quadratmeter fallen.

Die Sturmfront dürfte bis 21 Uhr über Luxemburg hinweg gezogen sein.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Warnstufe Gelb am Montag
Für Montag hat Meteolux Warnstufe Gelb ausgegeben. Der Grund: Es werden starke Winde mit Spitzen von bis 75 km/h erwartet. Zudem soll es kräftig regnen.
Es wird mit Windspitzen von 75 km/h und mehr gerechnet.
"So etwas habe ich noch nie erlebt" - ein Satz, den man nach den Unwettern am Montag von Augenzeugen öfters gehört hat. Doch was ist eigentlich genau geschehen? Wir haben beim Wetterdienst nachgefragt.