Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wetterbilanz des Monats Juli: viel Sonne und etwas Hitze
Lokales 2 Min. 05.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wetterbilanz des Monats Juli: viel Sonne und etwas Hitze

Abkühlung bitte: Insbesondere Ende Juli war es sehr heiß. Ein Sprung ins kühle Nass, hier am Baggerweiher in Remerschen, war demnach äußerst willkommen.

Wetterbilanz des Monats Juli: viel Sonne und etwas Hitze

Abkühlung bitte: Insbesondere Ende Juli war es sehr heiß. Ein Sprung ins kühle Nass, hier am Baggerweiher in Remerschen, war demnach äußerst willkommen.
Foto: Lex Kleren
Lokales 2 Min. 05.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wetterbilanz des Monats Juli: viel Sonne und etwas Hitze

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Temperaturen von bis zu 35 Grad, viel Sonnenschein und nur sehr wenig Regen: Der Juli zeigte sich sehr sommerlich.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Wetterbilanz des Monats Juli: viel Sonne und etwas Hitze“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wetterbilanz des Monats Juli
Der Juli 2021 geht als einer der regenreichsten überhaupt in die Wetterstatistiken ein.
Stundenlange Regenfälle brachten Mitte Juli Überschwemmungen. Einige Orte, hier Echternach, wurden komplett überflutet.
Sonnig, sonniger, Juli 2018: Der vergangene Monat geht mit seinen 348 Sonnenscheinstunden in die Geschichtsbücher ein. Zudem war es überdurchschnittlich warm. In Findel wurde ein Mittelwert von 22,1 Grad gemessen.
Wetterbilanz Juli -  Hitze - Photo : Pierre Matgé