Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wetter in Luxemburg: Wintereinbruch steht vor der Tür
Lokales 5 25.12.2020

Wetter in Luxemburg: Wintereinbruch steht vor der Tür

Grün-weiße Weihnachten: In Rullingen bei Wiltz fiel bereits am Donnerstag etwas Schnee.

Wetter in Luxemburg: Wintereinbruch steht vor der Tür

Grün-weiße Weihnachten: In Rullingen bei Wiltz fiel bereits am Donnerstag etwas Schnee.
Foto: Claude Windeshausen
Lokales 5 25.12.2020

Wetter in Luxemburg: Wintereinbruch steht vor der Tür

In einigen Gegenden durften Bewohner an Weihnachten den Schneeflocken beim Tanzen zusehen. Doch erst am Sonntag zieht der Winter richtig ein.

In Teilen Luxemburgs haben Bewohner am Donnerstag, den 24. Dezember, einen Hauch von weißen Weihnachten erleben dürfen. Besonders in den höheren Lagen wurde der romantische Wunsch nach Schnee erfüllt. 

Auch am Christtag und am Stefanitag (26. Dezember) könnte vor allem im Norden des Landes wieder ein bisschen Schnee fallen, wie Meteolux am Freitag meldet. In anderen Gegenden ist höchstens mit Schneeregen oder Regen zu rechnen. An beiden Tagen bleibt es kalt mit Tagestemperaturen zwischen 0 und 4 Grad. 

Wintereinbruch am Sonntag erwartet

Tief winterlich dürfte es am Sonntag, den 27. Dezember werden: Der staatliche Wetterdienst erwartet an diesem Tag sieben bis acht Zentimeter Schnee. Außerdem rechnen die Meteorologen mit stürmischem Wind und Windspitzen von bis zu 70 km/h. Auch der Montag (28. Dezember) dürfte noch etwas Schneefall bringen.

Indes hat sich die Hochwasserlage an den Gewässern der Untersauer und seiner nördlichen Zuflüsse entspannt. Die nächsten Tage werden die Wasserstände weiter fallen und voraussichtlich nicht mehr deutlich ansteigen, teilte der Hochwassermeldedienst am Freitag mit.

Zur aktuellen Wetterprognose für Ihre Region in Luxemburg

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Warten auf weiße Weihnachten
Vor zehn Jahren wurde in Luxemburg das letzte Mal an Weihnachten eine üppige Schneedecke verzeichnet. In diesem Jahr ist die Wahrscheinlichkeit auf Schneefall an den Feiertagen recht gering.
2010 machte sich zuletzt eine dicke Schneeschicht an Weihnachten über Luxemburg breit. Seither war das Warten auf weiße Weihnachten vergeblich.