Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wer Wölfen eine Grube gräbt
Lokales 4 Min. 10.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wer Wölfen eine Grube gräbt

Bei Olingen soll 1893 der letzte in Luxemburg gesichtete Wolf erlegt worden sein. Mittlerweile ist er auch in unseren Gefilden wieder auf dem Vormarsch.

Wer Wölfen eine Grube gräbt

Bei Olingen soll 1893 der letzte in Luxemburg gesichtete Wolf erlegt worden sein. Mittlerweile ist er auch in unseren Gefilden wieder auf dem Vormarsch.
Foto: Shutterstock
Lokales 4 Min. 10.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wer Wölfen eine Grube gräbt

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Auf Antrag des Kulturministeriums werden zurzeit über Land zahlreiche archäologisch interessante Stätten in Forst und Flur unter Schutz gestellt. Dazu gehört nahe Schweich auch die einzige, noch gut erhaltene Wolfsgrube des Landes...

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wer Wölfen eine Grube gräbt“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wer Wölfen eine Grube gräbt“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.