Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wer skatet, friert nicht
Lokales 3 Min. 11.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Skatepark "Péitruss"

Wer skatet, friert nicht

Skateboarden macht auch im Winter Spaß.
Skatepark "Péitruss"

Wer skatet, friert nicht

Skateboarden macht auch im Winter Spaß.
Foto: Natascha Gaiser
Lokales 3 Min. 11.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Skatepark "Péitruss"

Wer skatet, friert nicht

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Der Skatepark "Péitruss", der sich bei Skatern im In- und Ausland großer Beliebtheit erfreut, bietet gerade im Winter eine Menge Vorteile.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Wer skatet, friert nicht“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Einen Monat nach Eröffnung des „Skatepark Péitruss“ zeichnet sich ganz klar ab, dass die Skater-Community aus dem In- und Ausland vom Park begeistert ist.
Einweihung Skatepark Petrusse, Foto Lex Kleren
Lange mussten sich die Skater gedulden, seit Freitag steht ihnen der "Skatepark Péitruss" zur Verfügung. Und die weiß zu gefallen: "Mega cool" und "richtig groß" meinten die Nutzer anlässlich der Eröffnung.
Einweihung Skatepark Petrusse, Foto Lex Kleren
Skatepark im Petrusstal
Lange mussten sie warten, am Freitag können die Skater den neuen Park im Petrusstal endlich testen. Die offizielle Eröffnung des 2500 Quadratmeter großen Areals erfolgt um 11 Uhr, gefolgt von einer Demo von Skate-Profis.
Skatepark Petrusse, neie Skatepark am Gronn, Foto Lex Kleren