Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wenn die Angst vor dem Virus das Leben bestimmt
Lokales 5 Min. 22.05.2020
Exklusiv für Abonnenten

Wenn die Angst vor dem Virus das Leben bestimmt

Kann ich mich trauen, die Wohnung trotz Pandemie zu verlassen? Zwischen gesunder Vorsicht und übertriebener Panik ist es oft nur ein schmaler Grat.

Wenn die Angst vor dem Virus das Leben bestimmt

Kann ich mich trauen, die Wohnung trotz Pandemie zu verlassen? Zwischen gesunder Vorsicht und übertriebener Panik ist es oft nur ein schmaler Grat.
Foto: Shutterstock
Lokales 5 Min. 22.05.2020
Exklusiv für Abonnenten

Wenn die Angst vor dem Virus das Leben bestimmt

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Seit mehr als zwei Monaten prägt das Corona-Virus den Alltag - mit teils schwerwiegenden Folgen für die menschliche Psyche.

„Es ist menschlich, Angst zu haben“, betont Dr. Jean-Marc Cloos, der medizinische Direktor der psychiatrischen Abteilung der Hôpitaux Robert Schuman. „Auch ich habe Angst, das muss ich zugeben, mehr als bei anderen Viren, die zuvor Schlagzeilen machten. Deshalb bin ich auch vorsichtiger.“

Vorsicht ist im Umgang mit dem Virus eine Sache ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Alles zum Corona-Virus
Das neuartige Corona-Virus grassiert. Wir haben alle Artikel dazu in einem Dossier zusammengefasst.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.