Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weltkriegs-Granate legt Strecke Thionville-Luxemburg lahm
Lokales 29.11.2022
Züge fahren wieder seit 7 Uhr

Weltkriegs-Granate legt Strecke Thionville-Luxemburg lahm

Seit 7 Uhr rollt der Schienenverkehr wieder.
Züge fahren wieder seit 7 Uhr

Weltkriegs-Granate legt Strecke Thionville-Luxemburg lahm

Seit 7 Uhr rollt der Schienenverkehr wieder.
Foto: Guy Jallay/Archives LW
Lokales 29.11.2022
Züge fahren wieder seit 7 Uhr

Weltkriegs-Granate legt Strecke Thionville-Luxemburg lahm

Vergangene Nacht wurde auf einer Nacht-Baustelle in Thionville ein Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Der Zugverkehr stand zwischenzeitlich still.

Lokales, Chantier neue Zugstrecke Bettembourg-Luxembourg CFL, foto: Chris Kraba/Luxemburger Wort
Bettemburg: Neue CFL-Strecke ist auf halbem Weg
Halbzeit auf der Baustelle: In vier Jahren soll die neue CFL-Strecke zwischen Bettemburg und Howald eröffnen. Sehen Sie auf unserer interaktiven Karte, wo die Arbeiten dran sind.

(dme) – In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es aufgrund eines Granatenfunds zu erheblichen Verzögerungen im Schienenverkehr zwischen Thionville und Luxemburg. In der französischen Stadt war auf einer nächtlichen Baustelle ein Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Daraufhin wurde der Zugverkehr ins Großherzogtum vollständig unterbrochen, wie die französische Bahngesellschaft SNCF mitteilte.

Gegen 7 Uhr wurde die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben. 


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema