Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weitere Spritpreiserhöhung am Mittwoch
Lokales 19.10.2021
98er Benzin

Weitere Spritpreiserhöhung am Mittwoch

Der Griff zur Zapfpistole wird immer teurer.
98er Benzin

Weitere Spritpreiserhöhung am Mittwoch

Der Griff zur Zapfpistole wird immer teurer.
Foto: dpa-tmn
Lokales 19.10.2021
98er Benzin

Weitere Spritpreiserhöhung am Mittwoch

Der Preis für das 98er-Benzin hangelt sich von Rekord zu Rekord.

(TJ) - Der Höhenflug der Kraftstoffpreise lässt nicht nach. Nach dem 95er-Benzin, das in der Nacht auf Dienstag teurer wurde, ist nun das Super mit 98 Oktan Klopffestigkeit an der Reihe. Ab Mitternacht müssen an der „Pompel“ pro Liter stolze 1,565 Euro bezahlt werden, was einer Verteuerung um 1,6 Cent entspricht. So teuer war das „Super-98“ bislang noch nie.

Die Preise für die anderen fossilen Brennstoffe:

  • Eurosuper 95: 1,477 Euro
  • Diesel: 1,395 Euro
  • Heizöl 50ppm: 0,793 Euro
  • Heizöl 10 ppm: 0,795 Euro


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Einmal mehr kommt eine Verteuerung auf die Autofahrer zu. Diesmal ist das Superbenzin mit 98 Oktan betroffen.
Das so genannte Eurosuper wird um 3,4 Cent teurer.
Die OPEC hat sich auf eine Deckelung des Fördervolumens angekündigt. Das Kalkül: Wird weniger gepumpt, sinkt das Angebot und die Preise steigen. Noch ist unklar, ob die Rechnung aufgeht und der Verbraucher dies zu spüren bekommt.
Benzinpreise - Photo : Pierre Matgé
Gute Nachricht für Autofahrer und Hausbesitzer: Ab Mitternacht gelten niedrigere Preise für alle Mineralölprodukte. Ob die Baisse von langer Dauer sein wird, ist fraglich.
Der Besuch an der Zapfsäule wird ab Donnerstag für alle Automobilisten billiger.