Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weiswampach: Panzerknacker mit Gasflaschen
Lokales 2 4 Min. 06.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Weiswampach: Panzerknacker mit Gasflaschen

Der Geldautomat wurde bei der Explosion, wie von den Tätern beabsichtigt, aus der Wandhalterung geschleudert.

Weiswampach: Panzerknacker mit Gasflaschen

Der Geldautomat wurde bei der Explosion, wie von den Tätern beabsichtigt, aus der Wandhalterung geschleudert.
Foto: John Lamberty
Lokales 2 4 Min. 06.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Weiswampach: Panzerknacker mit Gasflaschen

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Am frühen Donnerstagmorgen explodiert der inzwischen siebte Geldautomat in Luxemburg. Dabei ist seit Jahren viel über Täter und Vorgehensweise bekannt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Weiswampach: Panzerknacker mit Gasflaschen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Weiswampach: Panzerknacker mit Gasflaschen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bereits zum dritten Mal binnen vier Monaten wurde hierzulande ein Geldautomat aus der Wand gesprengt. In der Nacht zum Montag schlugen die Täter in Hosingen zu. Eine Spur führt in die Niederlande, wo die Methode bereits seit Jahren als Plofkraak bekannt ist.
Bereits zum dritten Mal binnen vier Monaten wurde hierzulande ein Geldautomat aus der Wand gesprengt. In der Nacht zum Montag schlugen die Täter in Hosingen zu. Eine Spur führt in die Niederlande, wo die Methode bereits seit Jahren als Plofkraak bekannt ist.
Unbekannte Täter haben einen Geldautomaten im Pall Center Heiderscheid in der Nacht zum Samstag gesprengt. Die Täter leiteten laut Polizeiangaben Gas ein, um den Automaten aus seiner Verankerung zu lösen.
Der Geldautomat war in der Epicerie "Buttek vum Séi" in der Gewerbezone Clemensbongert angebracht.
Mit brachialer Gewalt gingen Bankräuber in der Nacht zum Mittwoch in Niederanven vor: Sie sprengten den Geldautomaten der Postfiliale aus der Wand und verwüsteten bei der Aktion das Postbüro. Die Polizei sucht Zeugen.
21.3. Niederanven / Bancomat und Postfiliale gesprengt / Polizei und Spurensicherung / Foto:Guy Jallay