Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weiswampach: Motorradgruppe stürzt - vier Verletzte
Lokales 28.09.2014 Aus unserem online-Archiv

Weiswampach: Motorradgruppe stürzt - vier Verletzte

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt.

Weiswampach: Motorradgruppe stürzt - vier Verletzte

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt.
Photo: Anouk Antony
Lokales 28.09.2014 Aus unserem online-Archiv

Weiswampach: Motorradgruppe stürzt - vier Verletzte

Zum dritten Mal an diesem Wochenende sind Motorradfahrer in einen schweren Unfall verwickelt worden. Bei Weiswampach stürzte ein Fahrer und brachte drei weitere zu Fall.

(vb) – Zum dritten Mal an diesem Wochenende sind Motorradfahrer in einen schweren Unfall verwickelt worden. Bei Weiswampach stürzte ein Fahrer und brachte drei weitere zu Fall.

Die Gruppe, die gegen 13 Uhr auf der Landstraße 335 in Richtung Rossmühle fuhr, bestand aus 15 Fahrern aus Belgien. In einer Linkskurve stürzte der zweite Fahrer. Drei Biker hinter ihm konnten nicht mehr ausweichen und stürzten ebenfalls. Zwei von ihnen rutschten mit ihren Maschine unter den Leitplanken hindurch und fielen einen kleinen Hügel hinab. An den insgesamt vier verunfallten Maschinen entstand hoher Schaden. Zwei Unfallfahrer erlitten schwere Beinverletzungen, ein Unfallfahrer erlitt Prellungen. Die Verletzten wurden mit Hubschrauber und Krankenwagen ins Krankenhaus Ettelbruck gebracht.

Am Samstag starb ein Motorradfahrer bei Colmar-Berg, als er auf ein parkendes Auto auffuhr, wenige Stunden später wurde eine Motorradfahrerin zwischen Welscheid und Warken bei einem Sturz verletzt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Motorradfahren in Luxemburg: Sei schlau und schau!
„Immer diese Motorradfahrer!“ – Wer hat diese Wörter nicht schon einmal selbst in den Mund genommen? War ihr Benehmen im Straßenverkehr wirklich daneben, oder hat der Autofahrer das Erlebte nur falsch interpretiert?