Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weiswampach: Auto aus See geborgen
Lokales 27.06.2020

Weiswampach: Auto aus See geborgen

Einen nicht alltäglichen Fund machte eine Schwimmerin am Freitag in Weiswampach.

Weiswampach: Auto aus See geborgen

Einen nicht alltäglichen Fund machte eine Schwimmerin am Freitag in Weiswampach.
Archivfoto: Gerry Huberty
Lokales 27.06.2020

Weiswampach: Auto aus See geborgen

Am Freitag musste ein Fahrzeug aus einem der beiden Seen geborgen werden. Die Hintergründe sind noch unklar.

(TJ/jl) - Es war eine ungewöhnliche Meldung, die eine Schwimmerin am Freitag der Polizei machte: Sie habe beim Schwimmen in einem der beiden Seen in Weiswampach ein Auto im Wasser entdeckt. Sofort eilten die Sicherheitskräfte und Taucher des CGDIS in den Norden des Landes. Nach einer kurzen Suche konnte das Fahrzeug lokalisiert und geborgen werden.

Lediglich ein Teil einer Kühlergrillverkleidung weist am Samstagmorgen noch auf die Autobergungsaktion vom Vortag hin.
Lediglich ein Teil einer Kühlergrillverkleidung weist am Samstagmorgen noch auf die Autobergungsaktion vom Vortag hin.
Foto: John Lamberty

Das in Frankreich zugelassene Fahrzeug war leer und der Halter des Autos war nicht anwesend, sodass die Polizei anhand der Fahrgestellnummer den Besitzer ermitteln musste. Zudem wurde die Staatsanwaltschaft eingeschaltet werden. Wie ein Polizeisprecher am Samstagmorgen auf Nachfrage erklärte, habe man den Halter noch nicht erreicht, sodass die Hintergründe des Vorfalls bis auf weiteres unklar bleiben. Einem Augenzeugen der Bergung zufolge, dürfte der Wagen aber bereits mindestens einige Tage lang im See gelegen haben.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema