Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Weihnachtsbäume: Corona und das ewige Grün
Lokales 6 4 Min. 30.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Weihnachtsbäume: Corona und das ewige Grün

Weihnachtsbäume: Corona und das ewige Grün

Foto: Anouk Antony
Lokales 6 4 Min. 30.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Weihnachtsbäume: Corona und das ewige Grün

Für Weihnachtsbaumzüchter birgt die Pandemie Risiken – das Geschäft läuft bislang aber gut an.

(str) - Nur sehr wenig ist im Jahr 2020 bislang so verlaufen, wie es sich die meisten Menschen wohl vorgestellt haben. Die Pandemie hat die Welt im Griff und der Kampf gegen das Virus bestimmt den Alltag. Dennoch gibt es auch Dinge, an denen für viele Menschen kein Weg vorbeiführen darf. Dazu gehört mit Sicherheit auch Weihnachten. Und wer Weihnachten sagt, der meint damit auch den Weihnachtsbaum. 

Dieser Tage läuft auch in Luxemburg der Handel mit Weihnachtsbäumen an ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Einmaleins des Weihnachtsbaums
Wie erkennt man einen frisch geschnittenen Weihnachtsbaum? Er hat glänzende Nadeln, die beim Schütteln nicht abfallen. Und so frisch kann man ihn auch bis nach dem Fest erhalten. Einige Tipps vun A bis Z:
ARCHIV - Zum Themendienst-Bericht vom 6. Dezember 2018: Wie frisch ein Weihnachtsbaum ist, erkennt man an seinen Nadeln: Sie sollten noch glänzen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++