Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wegweiser zu Ostern
Lokales 01.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Wegweiser zu Ostern

"Christos anesti" - "Christus ist auferstanden."

Wegweiser zu Ostern

"Christos anesti" - "Christus ist auferstanden."
Foto: Nicole Knoch
Lokales 01.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Wegweiser zu Ostern

Ostern, die Auferstehung, das ewige Leben ist tatsächlich eine Glaubensfrage. ICH glaube daran, schreibt Nicole Knoch.



Alle unsere Wegweiser im Überblick
Wegweiser für die Woche - so nennt  sich eine Rubrik auf wort.lu, die wir jedes Wochenende online stellen. Darin finden Sie einen spirituellen Gedanken, einen wertvollen Wegweiser für die Woche.

Halleluja, Jesus lebt! Das ist die Botschaft von Ostern und eigentlich müssten wir einander das in diesen Tagen voll Freude zurufen! So wie unsere Glaubensbrüder und -schwestern aus der orthodoxen Kirche dies tun. Sie begrüßen einander mit den Worten "Christos anesti" - "Christus ist auferstanden." Sie teilen damit das größte und schönste Geheimnis des christlichen Glaubens miteinander.

Ja, an Ostern feiern wir, dass Jesus tatsächlich den Tod überwunden hat, aus dem Grab erstanden ist und, dass er lebt. Und wir feiern damit auch unsere Hoffnung auf das ewige Leben, wir feiern unsere Hoffnung dass unser irdisches Leben seine Vollendung finden wird in der Auferstehung.

Daran zu glauben fällt nicht immer leicht, weil es unsere Vorstellungskraft übersteigt. Die Kinder stellen oft die Frage wie und wo das Leben nach dem Tod denn sei, und vor allem wie das denn möglich sei. Ich kann ihnen darauf keine zufriedenstellende Antwort geben. Meine einzige Antwort ist: Weil Jesus auferstanden ist, glaube ich fest daran, dass es dieses neue Leben nach dem Tod auch für uns gibt, aber beweisen kann ich es nicht.

Ostern, die Auferstehung, das ewige Leben ist tatsächlich eine Glaubensfrage. ICH glaube daran und das schenkt meinem Leben einen Sinn. Ich wünsche allen Lesern diesen Glauben und dass sie in diesen Tagen den Mut haben zu dieser Osterbotschaft zu stehen und sie weiter zusagen: Halleluja! Jesus lebt!

Nicole Knoch, Pfarrassistentin Par Mamerdall - St. Christophe