Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wegen Trunkenheit am Steuer: Acht Führerscheine eingezogen
Acht Führerscheine wurden in der Nacht zu Donnerstag eingezogen.

Wegen Trunkenheit am Steuer: Acht Führerscheine eingezogen

Archivfoto: Pierre Matgé
Acht Führerscheine wurden in der Nacht zu Donnerstag eingezogen.
Lokales 25.05.2017

Wegen Trunkenheit am Steuer: Acht Führerscheine eingezogen

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Acht Fahrer hatten in der Nacht zu Donnerstag zu tief ins Glas geschaut - ihre Führerscheine sind erst einmal weg.

(che) - Wie die Polizei berichtet, wurden in der Nacht zu Donnerstag gleich acht Führerscheine eingezogen:

In Koerich und Septfontaines wurden zwei Autofahrerinnen kontrolliert, aufgrund positiver Alkoholtests mussten beide den  Führerschein abgeben.

In Ettelbrück derweil raste ein Autofahrer mit 73 km/h durch eine Geschwindigkeitskontrolle, hier waren allerdings nur 50 km/h erlaubt. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer zu tief ins Glas geschaut hatte, der Führerschein wurde eingezogen.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich in Beles: Hier wurde ein Autofahrer mit 72 km/h bei erlaubten 50 km/h von der Polizei gestoppt. Da der Alkoholtest ebenfalls positiv verlief, musste er den Führerschein abgeben.

Und auch in Heisdorf war ein Autofahrer mit 68 km/h in einer 50er Zone zu schnell unterwegs. Ein Alkoholtest erwies sich als positiv, Resultat: Führerscheinabgabe.

Ein ungewöhnlicher Fall dann in Düdelingen: In der Route de Zoufftgen bemerkte eine Polizeistreife einen Wagen, welcher mit einem eingeschalteten Blaulicht in der Windschutzscheibe in Richtung Kräizbierg raste. Die Beamten stoppten den Fahrer , auch er stand unter zu hohem Alkoholeinfluss. Das Blaulicht wurde beschlagnahmt, der Führerschein eingezogen.

In Noertzingen ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Route de Kayl. Mehrere Zeugen kamen dem Fahrer zu Hilfe, ein anwesender Arzt kümmerte sich bis zum Eintreffen eines Rettungswagens um den Fahrer. Da der durchgeführte Alkoholtest positiv verlief, wurde der Führerschein eingezogen.

In Oberdonven krachte ein Autofahrer in der Rue de la Moselle in einen Briefkasten und beging Fahrerflucht. Er konnte etwas später ermittelt werden. Auch hier verlief der Alkoholtest positiv, der Führerschein wurde eingezogen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema